Frauenarzt 3 Wochen im Urlaub 35 SSW - Vertretung?

Mein Gyn ist für 3 Wochen in Urlaub. Eigentlich muss ich ja zwei Wöchentlich zum Gyn momentan (35 SSW). Der Arzt selbst sagte, es macht nichts wenn wir uns nach 3 Wochen wieder sehen. Würdet ihr dann nach 2 Wochen zur Vertretung gehen zur Kontrolle oder die 3 Wochen abwarten?
Wenn ich Beschwerden hab geh ich natürlich zur Vertretung, aber ich meine jetzt bei Beschwerdenfreiheit.

1

Hallo, hatte das gleiche "Problem".
Ich wollte aber nicht zur Vertretung. War in der gleiche ssw wie du.
Hab mit meiner hebamme gesprochen, sie meinte kann man schon raus schieben, solange es mir gut geht, auf Kindsbewegungen achten etc 😊
Bei mir war alles gut, war jetzt nach drei Wochen in der 38 ssw zur Kontrolle.
Aber Hallo, hatte das gleiche "Problem".
Ich wollte aber nicht zur Vertretung. War in der gleiche ssw wie du.
Hab mit meiner hebamme gesprochen, sie meinte kann man schon raus schieben, solange es mir gut geht, auf Kindsbewegungen achten etc 😊
Bei mir war alles gut, war jetzt nach drei Wochen in der 38 ssw zur Kontrolle.
Musst du aber für dich natürlich entscheiden, wenn du dich sicherer fühlst dann geh doch zur Vertretung.

Lg!

2

Ups keine Ahnung was da jetzt passiert ist 😅

3

Also ich bin in der 35. SSW und mein Turnus ist normal jetzt alle 3 Wochen. Ich denke, dass das völlig ok ist. Sofern nichts zu beanstanden ist. Zwischendurch kann ich auch zu meiner Hebamme.

4

Bei mir wirds ähnlich sein, da bei ET Anfang Februar dann Weihnachten znd Silvester um die 35. SSW liegt. Mache mir da aber keine großen Sorgen, da es im Notfall ja immer einen Ansprechpartner irgendwo gibt, die Hebamme ist ja auch noch da.

5

wenn dein arzt dir bestätigt dass alles ok ist, würde ich wohl zu hause bleiben. im zweifelsfall zur vertretung, oder gleich in das KH wo du entbinden wirst. (dann hätte ich die beschwerden wohl plötzlich zu schließzeiten... dann ist bei uns der gyn dienst im KH zuständig und das ist der gleiche, der auch den kreißsaal betreut. bzw arbeiten die eng zusammen. dann ist nicht NOCH eine Stelle im Boot. find ich immer lästig...

und wenn es dir sonst gut geht und nichts zu erwarten ist, würde ich zuhause bleiben. wenn du ein dummes gefühl hast kannst du ja bei bedarf jederzeit woanders hin gehen.

6

Wenn wir 3 Wochen Sommerurlaub machen sind unsere Patientinnen auch 3 Wochen unversorgt, da wir hier im Landkreis gemeinsam mit den Kollegen beschlossen haben, keine Mutterschaftsvorsorgen in der Urlaubszeit zu übernehmen.

Manche unserer Patientinnen gehen dann zur Hebamme oder aber, wenn es SSW-technisch passt - zur Geburtsmodusplanung ins KH.

7

Okay, danke euch allen. Ich denke wenn ich Beschwerden hab geh ich zur Vertretung, sonst nur zur Hebamme, da hab ich eh in der Zeit einen Termin zur ersten Aktupunktur. Vielleicht kann Sie ja dann auch ein CTG schreiben 😊