5ssw brauner Ausfluss/frisches Blut

Hallo Ihr Lieben,

Ich bin frisch schwanger, nach einem natürlichen Abgang im August. Nun hatte ich Mittwoch positiv getestet, gleichzeitig aber auch braunen Ausfluss bekommen (nur ei

1

Sorry nicht komplett..
(Nur einmal am Mittwochnachmittag)
Dann Abends wieder einmal braunen Ausfluss, nach drücken (sorry für den Ausdruck 😅) allerdings mit einem minimalen kleinen Punkt, wenn man das überhaupt sagen kann, frischem Blut im Ausfluss. Ich habe morgen ein Termin beim FA, bin jetzt aber natürlich etwas ängstlich, durch die letzte Fehlgeburt.. hat jemand änhliche Erfahrung machen müssen?

2

Hattest du denn heute nochmal Blutungen?

Eine schmierblutung kann gerade in den ersten Wochen häufig vorkommen und wegen einem winzigen Tropfen rosa Blut würde ich mir erstmal keine Sorgen machen, solange das ganze nicht wesentlich stärker wird oder anhält.
Du kannst also bis morgen warten denke ich.
Deine Unsicherheit verstehe ich aber völlig, vor allem nach deinem Abgang.
Leider hat man ja gerade in den ersten Wochen keinerlei Einfluss auf die Entwicklung (mal abgesehen von Ernährung, Verzicht auf gewisse Genussmittel, etc.). Daher versuch einfach, ruhig zu bleiben bis morgen und positiv zu denken.

Sollten allerdings starke Krämpfe hinzukommen oder die Blutung heftiger werden, geh bitte vorher schon zum Arzt.

Alles Gute 🍀

3

Ich hatte auch mehrmals Blutungen bis zur 7. Ssw und meine Blutung ist heute 4, 5 Monate alt und schläft bei mir in der trage 😁 kann, muss aber nicht schlecht ausgehen. Daumen sind gedrückt!

4

Ich hatte auch ab NMT Schmierblutungen und als nach Tagen mit braunen Blut da einfach kein frisches Blut kam hab ich kurzerhand einen Ast gemacht der positiv war 😍
Ich bin zu meiner Gyn gegangen und habe Progesteron verschrieben bekommen. Davon nehm ich Abend 1x 200mg. Sofort ab dem nächsten Tag war das Geschmiere vorbei. Also geh vielleicht auch zum Arzt. Es gibt so viele Gründe warum man schmiert und einiges kann sogar so leicht behoben werden wie bei mir 😊👍🏼