Muttermund 4cm auf und blutiger Schleimpfropf

Hallo,
Ich bin mir gerade etwas unsicher.
Gestern beim FA war mein Muttermund schon bei 4cm, er hat dann eine Eipollösung gemacht. Danach hatte ich 2-3 Wehen und dann wieder nichts. Heute morgen ging mindestens ein 10cm blutiger Schleimpfropf ab. Dann wieder einige Wehen, aber nur alle 20 Minuten und nur im Rücken. Ich hab jetzt Schmierblutungen und verliere immer noch blutigen Schleim, aber Wehen sind komplett weg. Was soll man damit anfangen? Ich wollte gleich im Kreißsaal anrufen und nachfragen ob man es sich mal anschaut. Denke der Muttermund ist noch etwas weiter aufgegangen. Meint ihr bei dem Befund schicken die einen wieder weg, also wenn man keine wirklichen Wehen hat? Obwohl es mein zweites Kind ist, bin ich gerade echt verunsichert

1

Huhu 🙋🏻‍♀️ Das hört sich doch alles sehr gut an, jetzt fehlen nur noch die Wehen 😊
Hört sich jetzt vielleicht etwas blöd an, aber nachdem sich bei meiner ersten Schwangerschaft der schleimpfropf gelöst hat.. haben wir die Wehen mit Geschlechtsverkehr ausgelöst
Vielleicht klappt das ja 🤷‍♀️
Liebe Grüße und alles gute 🌺😊

2

Alles gute 😊
Mit einem MuMu von 4cm wird man eigentlich nicht mehr nach Hause geschickt. 😊