Wochenendschock: schwanger

Hello.
Ich hab heute positiv getestet. Obwohl gesagt wurde,es würde auf natürlichem Weg nicht funktionieren. Meine Tochter kam auf dem ICSI Weg. Sie ist jetzt 5.
Ich bin echt geschockt. Hab am 31.8 eigentlich meine Tage gehabt. 3 Tage zu spät, null pms. Alles anders als sonst. Könnte jetzt auch nicht sagen, dass die irgendwie anders waren. Auf jeden Fall hab ich die ganze Zeit so ein Gefühl gehabt.
Naja, seit 2 Tagen morgens übel,absolut kein kaffeedurst mehr.Das hat mich sehr stutzig gemacht. Und nun, positiv.
Wir haben uns nie Gedanken um Verhütung gemacht. Immer gesagt,wenn es doch noch so passiert,ist das halt so. Wenn nicht,dann nicht. Sind immer vom NICHT ausgegangen.
Muss das jetzt erstmal verarbeiten und am Montag Rufe ich beim Frauenarzt an.
Ich Frage mich nur,was das für eine mensartige blutung war, eine Woche lang.
Sorry,dass das so lang geworden ist

1

Wow voll toll, Glückwunsch!
So erging es einer Kollegin auch ^^

2

Einnistblutung oder ein Hämatom. Ebenso möglich, das es Zwillinge waren und sich eins nicht entwickelt hat. Und, und, und..

Herzlichen Glückwunsch jedenfalls

3

Danke.
Hatte heute morgen eine braune Schmierblutung. Ist aber wieder vorbei. Dafür übel und ein Gefühl im Bauch als wenn die Tage kämen

4

Bei meiner ersten SS hatte ich das auch, dass ist wohl weil die Gebärmutter wächst. Besorg dir Magnesium, das soll helfen.

Die braunen schmierblutungen hatte ich letzte Woche.

5

Wahnsinn, mir geht es gerade genau so!! Unsere Tochter ist gerade vier geworden. Durch ICSI entstanden. Danach zwei Fehlgeburten. Ich hatte abgeschlossen, wollte mir eine Spirale legen lassen. Und jetzt - schwanger! Ich stehe auch noch unter Schock, ganz ehrlich! Ich wünsche Dir das allerbeste, und dass Du eine tolle, glückliche Schwangerschaft hast!

6

Das wünsche ich dir auch 😊

7

Das ist doch super! Ich wünsche dir alles Gute!