Harter bauch

Immer wieder Sonntag! Keine Ahnung ob mein Körper sonntags Langeweile hat oder woran es liegt. Aber gefühlt hab ich jeden Sonntag was anderes 😅🙈.
Ich bin heute morgen schon mit einem wirklich richtig harten Bauch aufgewacht und der geht auch absolut nicht weg. Ich kenne es das er hart wird bei einer Übungswehe. Aber das er tatsächlich den kompletten Tag über hart ist? Hinzu kommt das ich seit ned Guten Woche auch immer wieder einen richtigen Druck nach unten habe, gestern richtig extrem. Keine Ahnung aber könnten das vorwehen sein? Ich hoffe nicht hatte ich damals bei meiner 1. Schwangerschaft schon und das war damals auch so um den Zeitpunkt rum. Damals war ich in der 31ssw, kam dann auch für 10 Tage in Krankenhaus. Jetzt bin ich in der 30ssw. Damals hatten sie sich allerdings anders gezeigt die vorwehen, was natürlich nicht heißt das es, sollten es welche sein, genau gleich zeigen.

1

Ich würde es abklären lassen. Ich hatte bei meinem Sohn in der 27. Ssw muttermundwirksame Wehen, die ich nicht als solche wahrgenommen habe. Ich habe es schon gemerkt, aber ich dachte es seinen Übungswehen. Mein Gyn hat damals bei der Vaginaluntersuchung festgestellt, dass mein Muttermund leicht geöffnet und die Cervix verkürzt war. Er hat dann ein CTG gemacht und dort waren sie dann zu sehen... Mein Sohn wäre zu früh gekommen, wenn wir das nicht bemerkt und gestoppt hätten. Danach hatte ich aber solche Panik, dass er zu früh kommt, dass ich so viel gegen die Wehen und das Rauskommen getan habe, dass er 15 Tage nach ET kam😅