Schleimpropfabgang mehrere Tage? (kein Bild😉)

Hallo MĂ€dels,
Ich bin in der 37. SSW und habe jetzt am dritten Tag in Folge immer mal wieder ziemlich große Mengen gallertartigen Schleim beim Abwischen.
Ich bin mir nach Internetbildern und -beschreibungen ziemlich sicher, dass es der SP ist.
Ist das normal, dass er sich so langsam löst? Drei Tage oder mehr?

Es ist mein 2. Kind, beim ersten hab ich nie etwas vom SP mitgekriegt đŸ€”

WĂ€re ĂŒber Erfahrungen dankbar😊
LG, nani1982 (36+2)

1

Hey. Bei mir war es auch so das er sich in "Etappen" gelöst hat und nicht auf einmal.

LG :)

2

Ich hatte die ganze Zeit plötzlich riesen schleimklumpen beim abwischen. Aber der SP sah ganz anders gefÀrbt aus bei mir

3

Bei mir war es auch so, einmal 5 Tage hintereinander, dann ein paar Tage Pause wo ich gar keinen Ausfluss hatte und dann fing es wieder ganz leicht mit leichten Ausfluss an.
Und das zieht sich jetzt schon seit 2 Wochen đŸ€·đŸ»â€â™€ïž

4

Huhu, ich habe das auch seit Freitag. Heute mal mehr beim abwischen. Zum GlĂŒck nicht in der Unterhose 😅 im Geburtsvorbereitungskurs hat die Hebamme gesagt das es bei dem einen komplett raus kommt, beim anderen StĂŒckchen weise.
Ales gute
Lg Kathi 38ssw

5

War bei mir auch so..
Montag 13.7 um 02:03 Uhr haben Senkwehen eingesetzt.. am selbem Tag am Nachmittag gingen die ersten StĂŒcken ab. 5 Tage lang Tag fĂŒr Tag.
Ende vom Lied am Freitag 17.7 gabs um halb 7 den ersten Schrei vom kleinen Mann đŸ™ˆâ€ïž

6

Danke besonders fĂŒr deine Antwort: dein Sohnemann hat mit mir zusammen Geburtstag 😍
Herzlichen GlĂŒckwunsch zum Baby đŸ„°

7

Ich finde das Datum soooo toll.. đŸ„°
Viielen Dank und dir alles Gute nachtrĂ€glich 😄

8

Ich hatte einen riesigen Klumpen beim abwischen und danach einen halben Tag schleimigen Ausfluss.