HCG zu niedrig

Hallo ihr Lieben,

ich bin heute 3+5, also noch recht frisch schwanger - morgen wäre mein NMT, habe aber bereits an ES+9 positiv getestet, die Tests sind auch recht eindeutig.

Gestern war ich bei meinem FA, der mir direkt Blut abgenommen hat. Habe vorhin angerufen und die Schwester sagte mir recht trocken, dass mein HCG bei "lediglich 27,5" läge und somit sehr niedrig sei.

Auf die Frage, ob das okay für 3+5 sei, meinte sie nur lapidar, dass es ja schon sehr niedrig ist.

Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Hab nächsten Mittwoch erneut einen Termin.

1

Warum genau nimmt er dir Blut ab? Gibt es da irgendwelche Gründe warum er das HCG misst?

3

Da man im US nichts gesehen hat, wollte er mein HCG messen lassen.

2

Zu diesem frühen Zeitpunkt kann noch alles passieren
Es kann innerhalb zwei Tagen sich verdreifachen oder verdoppeln oder ebend kaum steigen
Mit einem Wert kann man nichts beurteilen
US auch zu früh
Die ersten 1-2 Wochen nach nmt muss man einfach abwarten was geschieht und wie es sich entwickelt
Sorgen macht man sich wenn in der 6. Woche rein gar nichts im US zu sehen ist und nach mindestens zwei HCG BT werten das Hormon nicht so steigt wie es sollte

4

Okay, dann hoffe ich mal, dass sich der Wert stark erhöht bis nächsten Mittwoch.

5

Und ggf sieht man beim US eine kleine fh

6

Bei Blutabnahme warst du ES+12, richtig? Da liegt die Norm bei 20-59.

7

Huhu, also wenn du gestern beim Arzt warst, warst du ja gerade 3+4 zum Bluttest... würde heißen ES+11 ... dafür ist der Wert richtig gut 👍

Jetzt streichelst du fein dein Bauch und alles wird gut🥰

8
Thumbnail Zoom

Versteh ich es richtig? An es+11 war dein hcg bei 27 und das soll niedrig sein? Kennst du die hcg Tabellen nicht?

9

Darf ich fragen was dich dazu bewegt hat sofort zum Gyn zu gehen? Warst du eh dort zur normalen Vorsorge? Oder gibt es irgendwelche Vorerkrankungen? Oder „nur“ wegen des positiven SS-Tests?

10

Ich hatte sowieso einen Termin. :)

11

Also ich hatte bei 3+6
Hcg von 42. ist doch total ok deiner!!!!