Sch... Symphysenlockerung - Tips?

Ich habe nun noch ziemlich genau drei Monate vor mir und eine so ĂŒble Symphysenlockerung 😣

So einen GĂŒrtel habe ich und trage ihn auch. Aber ich habe solche Schmerzen. Laufe teilweise wie eine alte Frau. Besonders nach dem Laufen. Aber ich kann mich doch jetzt nicht drei Monate schonen? Dann bau ich ja total ab und eigentlich wollte ich jeden Tag stramm laufen, zwecks Kondition. Hatte die letzten Mal aber ziemlich Schmerzen danach. Da meine schlechte Kondition mir bei der ersten Geburt fast zum VerhĂ€ngnis geworden wĂ€re und beinahe in einem Kaiserschnitt geendet hĂ€tte.

Was sind eure Tips? Was habt ihr gemacht? Geschont oder ist regelmĂ€ĂŸige Bewegung trotzdem gut? Was hilft gegen die Schmerzen? Osteopathin? Akupunktur? Tapen? Gymnastik? Ich bin fĂŒr alle Tips Dankbar!!

1

Hallo đŸ™‹đŸŒâ€â™€ïž,

bei mir hat Osteopathie tatsÀchlich gut geholfen. Meine Beschwerden waren noch nicht super schlimm, aber ich habe auch nur eine Behandlung gebraucht. Die ersten zwei Tage
dachte ich, es hÀtte sich nicht viel verÀndert, aber dann wurde es von Tag zu Tag besser.
ZusĂ€tzlich hatte bei mir das Tragen von zu viel Gewicht (2 jĂ€hriges Kleinkind) einen deutlich negativen Effekt. Das habe ich dann außerdem so weit es möglich war vermieden.
Ich hoffe das bringt dir etwas.
Gute Besserung đŸŒ».

2
Thumbnail Zoom

Hab es schon bei einer anderen Teilnehmerin veröffentlicht: Mir helfen diese Globuli echt gut. Dreimal am Tag fĂŒnf StĂŒck unter der Zunge zergehen lassen und bei stĂ€rkeren Schmerzen bis zu sechsmal am Tag.

Viel GlĂŒck! 🍀

3

Guten Morgen du arme!

Ich verstehe dich gut! Ich hatte das auch ganz arg dass ich kaum noch laufen konnte und hatte noch total viel Zeit vor mir. Den GĂŒrtel habe ich nicht ausgehalten... Bei mir hat Osteopathie wahre Wunder bewirkt. Ich hatte eine Behandlung und danach wurde es innerhalb von Tagen besser. Auch die RĂŒckenschmerzen, die ich zu dem Zeitpunkt hatte sind weg gegangen und erst kurz vor der Entbindung wieder gekommen. Mit der Symphyse hatte ich danach nicht mehr zu tun.

Such dir am besten aber einen Osteopathen, der/die sich im Bereich Schwangerschaft gut auskennt đŸ‘đŸŒ

Ich wĂŒnsche dir gutes durchhalten und baldige Besserung! 🍀

Liebe GrĂŒĂŸe
Sina mit Lucy ❀

4

Bei mir waren auch auch Symphytum Globuli das einzige, was geholfen hat.

5

Hallo ihr vier, vielen lieben Dank fĂŒr eure Antworten!

Die Globulis bestelle ich gleich, wenn die Apotheke aufmacht und mache einen Termin bei der Osteopathin. Gerade da war ich mir nicht sicher, denn da muss ich ein ganzes StĂŒck fahren und sind halt wieder 90 €. Aber wenn ihr gute Erfahrungen damit gemacht habe, dann probiere ich es auch mal aus.

Nochmals Danke!!

6

Hallo,
Ich trage seit Anfang Juli den StĂŒtzgĂŒrtel. Gestern war ich zur zweiten Behandlung beim Osteopathen, eine Sitzung in der 36 SSW hab ich noch. Meine KK bezuschusst aber auch 3 Behandlungen im Jahr, gestern Abend war es gefĂŒhlt schlechter aber jetzt fĂŒhlt es sich gut an.
LG Nicole mit 💙 31+2, Pia 4J und ⭐