Gewichtszunahme 21.ssw

Hallo Ihr Lieben,

ich kam schon mal mit der Frage nach eurer Gewichtzunahme, da ich meine +4 kg in der 17. ssw als extrem viel empfand. Nun hatte ich gestern meinen 2. US Termin und habe eine ordentliche Standpauke von meiner FA bekommen, da ich in der 21 ssw 5 kG mehr habe.

Sie meinte ich hätte höchstens +2 kg mehr haben sollen in der 21 ssw.

Wie ist es denn bei euch so? Habt ihr mir vielleicht Tipps was Ernährung angeht!. Ich bin seit gestern ziemlich aufgewühlt :(

Ich bin 1,72 m und habe mit 62,7 kg gestartet..

Lg
Mermaidian 21ssw

1

Ich war bei 19+6 da und hatte auch 4kg mehr. Sie meinte ich soll einfach weiter aufpassen aber es ist noch voll im Rahmen. Dein Startgewicht ist ja auch super normal gewesen, daher würde ich mir keine Sorgen machen. Ich hatte von Beginn an etwas mehr bin aber immer sportlich gewesen (22 Jahre Handball zuletzt in der Verbandsliga und 3 Jahre bouldern). Sie meinte auch wenn mein Ausgangsgewicht (173cm und 78kg) höher ist (und laut BMI auch Übergewicht) sieht sie ja wie sportlich ich bin, da hat sie ganz andere Frauen, wo das dann problematisch werden kann. Ich mache auch weiterhin Sport und bin immer genervt wenn Oma Opa Tante Onkel immer meinen man müsste für 2 essen...einfach nett ablehnen und sagen, dass man nicht mehr wie früher Hungerzeiten hat und man nicht für 2 essen muss 😉
Manche haben solche Zunahmen auch einfach durch Wassereinlagerungen 💁🏻‍♀️

Eine schöne Kugelzeit 🤰🏻
LG Jenny (21+2)

3

Ich fürchte meine FÄ beachtet weder ausgangsgewicht und BMI noch die Figur und ob sie sportlich ist. Sie hat nur die zugenommenen kgs beachtet und war nicht sehr froh. Ich habe vor der Schwangerschaft auch regelmäßig Sport getrieben und bin/war eher sportlich. Sie hat gemeint ich gehe wohl sehr offensiv nicht meinem Hunger nach, sondern meinem Appetit. :( Sie meinte ich dürfte in den nächsten Wochen- und das auch nur wenn es sein muss- höchstens 1 kg zunehmen. Ich werd wahnsinnig,,

22

Aber du hast doch insgesamt nur 4kg zugenommen und nicht innerhalb des einen Monats. Ich find es total Quatsch. Achte einfach weiter drauf und schau, dass es einfach nicht zu viel wird.

weiteren Kommentar laden
2

Hallo liebes ,

Was ein Quatsch !!

Ich bin aktuell in der 23.SSW und habe 7 kg zugenommen und alles ist gut.

5

Und keine dummen Kommentare von deine/r/m FA/FÄ? Du Glückliche!

32

Nein absolut garnicht!!

Also bitte, ist ja immernoch mein Körper und mein Problem

4

Hi, also ich bin gerade das 3. Mal schwanger und startete bei 177 cm ungefähr immer mit 63 Kilo. In der 20 Woche rum hat es bei mir immer eine "Explosion" gegeben und ich war bei ca 5 kg mehr. (Diesmal ähnlich, aber bin erst in der 18 Ssw).
Zum Ende hin hatte ich bisher 13 bis 15 Kilo mehr, ohne dass ich mehr gegessen habe. Es hätte tatsächlich mehr sein können/ müssen, da das Stillen zumindest bei mir sehr zehrt und es ja wirklich Sinn macht, diese Polster anzulegen.

Find das ehrlich gesagt ziemlich unverschämt, dass deine Fa dich angemeckert hat. Meiner war immer sehr entspannt und ebenfalls die Hebamme. Manchmal explodiert das Gewicht ein wenig, manchmal stagniert es. Man muss natürlich unterscheiden, ob es angefuttert ist und man schwangerschaftsbedingte meint, sich ALLES gönnen zu müssen. (Meine Schwägerin zb hat 40 Kilo zugenommen, kein Wasser, einfach ungesund und viel gegessen, da hat sie auch einen Rüffel bekommen).

Ich würde mir da an deiner Stelle keine großen Gedanken drum machen 😊 Lg

6

Ich hoffe, bei mir läuft es dann nicht auf die 40 kg hinaus. Ich habe leider viel Obst gegessen, was ich-gestern erfahren- nicht hätte tun sollen. Ne Diät könnte ich nicht machen, allein deswegen, weil ich mich schrecklich fühlen würde wegen des Babys. Die Frau hätte mir das auch sagen können, bevor es zu spät wurde.. oh Mann.

9

Also das denke ich nicht und ist ja tatsächlich eher unüblich. Sie saß halt jeden Abend mit 500 Gramm Eis auf der Couch. Ist schwanger sowie unschwanger nicht was Gelbe vom Ei 😀

Ich esse auch SEHR viel Obst, davon raten ja auch viele immer ab. Ebenfalls unschwanger. Ich seh das aber entspannt und wie gesagt, 5 kg Zunahme in der 21 Woche ist wirklich nicht viel. Weiß auch gar nicht, wieso das immer so ein Thema ist, denn es heißt doch üblicherweise, dass 15 Kilo bei Normalgewicht im Rahmen sind. Und wie gesagt... aus meiner Sicht braucht der Körper auch Puffer. Ich mag es einfach nicht, wenn einem bei einem normalen BMI gesundes Essen madig geredet wird und man verrückt gemacht wird. Wie soll Frau da noch auf ihren Körper hören können?

weitere Kommentare laden
7

oh mein gott, was ist denn das für eine ärztin? ist ja echt fies! du bist mit deiner zunahme doch völlig im rahmen!
was sagt sie denn, warum du so aufpassen musst?

kenne viele, die zu diesem zeitpunkt schon weit mehr zugenommen haben u keine blöden kommentare gehört haben!
etliche freundinnen von mir haben in der ss über 20kg zugenommen u weder hat es dem baby geschadet noch hatten sie probleme die kilos wieder los zu werden!

mach dir keinen kopf! man muss sich auch von ärzten nicht alles gefallen lassen!

16

Ja ich habe auch von vielen gehört, die zu diesem Zeitpunkt schon mehr zugenommen haben. Ich hatte auch das Gefühl, dass ich bisschen zu viel hatte aber ich hätte nur 2 kg bis zu der 21. ssw zunehmen dürfen? Allein schon meine Brüste sind extreeem gewachsen. Also jetzt keine 2 kg aber da ist noch mehr, was da mitspielt. Und aber wenn man das von einer Ärztin in so einer ernsten Ton,age hört, ist man echt verwirrt..

20

2kg wäre ja lächerlich! wie oft nimmt man vl sogar übers we so viel zu, weil halt geschlemmert wurde und du hast ein baby in dir, mehr blut, fruchtwasser , die gebärmutter ist schwerter usw! genau, die schwereren brüste u gerade bei dem warmen wetter auch bestimmt etwas wasser!

wer weiß vl hat deine ärztin da ein thema bei sich u lässt es an dir aus!

u beim obst kommt es auch darauf an welches u ist doch sicher besser als 4 nutellasemmeln! bei weight watchers hat zb obst u gemüse gar keine punkte!

ich versteh deine verunsicherung! wenn ein arzt so mit einem redet, fühlt man sich wie ein kleines mädi vor der strengen lehrerin!

lass dir nichts einreden! du machst alles richtig u gönn dir ruhig immer wieder mal was! eine glückliche mama ist die beste grundlage für ein gesundes glückliches kind!

8

Das finde ich auch völligen Quatsch. Deine Zunahme ist ja wohl vor dem Hintergrund deines Startgewichts lächerlich...
Ich habe mittlerweile knappe 11kg zugenommen, bin ursprünglich ähnlich schlank und groß wie du. Meine FÄ hat nie gemeckert. Meint nur, wenn man halt schlank startet kommt da bei manchen halt einiges drauf. Sola

10

Solange man sich das nicht mutwillig anfrisst.. Das habe ich nicht gemacht. Toll find ich es auch nicht. Aber es ist halt, wie es ist und ich gehe davon aus, dass es nach der SS wieder weggeht.

12
Thumbnail Zoom

Hääää? Also das versteh ich jetzt überhaupt nicht! Meine Zunahme ist ähnlich und ich bin am unteren Rand der Kurve, siehe Bild. Überall steht, die normale Zunahme ist zwischen 12 und 16 kg, rein für das Baby, Fruchtwasser, Blut, Gebärmutter, Plazenta etc. Du hast die Hälfte der Schwangerschaft rum und ein Drittel der maximalen Zunahme - ist doch einwandfrei!
Gib mal hipp Schwangerschaft gewichtskurve Rechner ein, da kannst du deine Daten eingeben. Die spinnt, deine Ärztin!

18

Sie meinte, die eigentliche Gewichtszunahme steht noch bevor und ich hätte ja jetzt schon soo viel drauf.

Dir Kurve schau ich mir mal an, Dankeschön!

13

Ich bin jetzt in der 24.ssw und habe genau 4 kg mehr . Das ist normal sagt mein Arzt.
Mach dir keine Gedanken

15

Ich bin so gut wie in der 19. Ssw und habe bisher 1kg mehr drauf.

In der letzten hatte ich da schon deutlich mehr drauf
In der

1. Ss =7 kg
2.ss= 25 kg
3. Ss = fast 19 ssw 1 kg

Und immer gleich gegessen ect pp🤷‍♀️

Tips hab ich daher nicht.... Weil immer alles gleich gemacht und doch so unterschiedlich

Aber meckern würde mein Fa nie... Nie nie nie... Auch wo ich die 25 kg mehr hatte.... Kein Wort... Warum auch... Ich muss es ja wieder abnehmen und nicht mein Fa 🥴🥴

Bin 169 groß und aktuell 65 kg

17

Das kommt mir aber nicht allzu viel vor, du hast doch mit den Maßen eine schlanke Statur?
Ich habe jetzt 6-7kg zugenommen und bin SSW 24.
Gestartet bin ich mit 59/60 bei 1,74m.
Meine Ärztin sagt, dass das völlig okay ist da ich sehr schlank gestartet bin und mich auch gesund ernähre und viel Bewegung habe.
Daher darf ich in der Schwangerschaft mehr zunehmen als Frauen, die mit etwas mehr gestartet sind.
Mach dir also nicht allzu viele Sorgen ☺️