Noch wach ? Wehen und blutungen. Vorsicht bild !

Hallo ihr lieben, ich hab seit ca. 2,5 Stunden wehen im abstand von 7-10 Minuten. Nun ist mir aufgefallen das ich blutungen habe. Ich bin mir unsicher ob ich ins kh fahren soll. Da sie nicht wirklich regelmäßig oder schmerzhaft sind.

1
Thumbnail Zoom

Weshalb

2

Hallo!
Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du so weit bist, dass es nicht schlimm wäre, wenn das Kind sich auf den Weg macht. Leichte Blutungen im Rahmen der beginnenden Geburt sind erstmal nicht dramatisch. Ich würde trotzdem dazu raten, im Kreißsaal anzurufen und die Situation zu schildern.
Ich wünsche dir alles Gute

4

Nein wäre nicht schlimm, sieht aber nicht danach aus das sie kommt.
Die hebamme sagte schon das ich wohl wieder nach Hause gehen kann

3

Ich hatte in jeder SS kurz vor Geburt Blutungen als Zeichen dafür, dass sich was am Mumu tat 👍.
Ruf im Kreißsaal an!

5

Wann ging die geburt dann los danach ?

7

Hatte ich auch vor jeder Geburt , wo ich diese Blutung hatte war mein Muttermund bereits auf 8 cm 🙈

Ich würde anrufen oder hinfahren .

weiteren Kommentar laden
6

Huhu ..

Ich würde sagen es tut sich was an deinem Muttermund und er geht auf !

Bei mir war es so : Wehen alle 2-3 Minuten , 5:50 Uhr Blutung und um 6:15 war mein kleiner da .

Es kann ratzi fatzi gehen & würde das untersuchen lassen , und sie werden dich sicher da behalten , da ich glaube es geht bald los ;)


Toi toi toi und viel Kraft für die anstehende Geburt ;)

8

Aso und meine Wehen waren auch nicht schmerzhaft , sie waren wie stärkere Unterleib schmerzen , hätte nie gedacht das meine Geburt los geht ..

10

Leider ging es nicht los.

Ich wurde wieder nach Hause geschickt. Äußerer mumu ist 2 fibger durchlässig innerer nur mimimal auf und der gebärmutterhals war auch noch nicht ganz verstrichen.
Die hebamme sagte die blutung wären nicht schlimm und es wären wohl nur übungswehen

weitere Kommentare laden
13

Genau das hatte ich letzte Woche auch.
Ich hatte nachmittags immer mal wieder Wehen. Dann am Mittwoch Vorsorge bei der Hebamme. GBH verkürzt auf 2,5 cm und fingerkuppendurchlässig. Am gleichen Tag und die beiden Tage danach blutiger Schleimabgang und wieder ab nachmittags starke Wehen. Die Wehen waren zwar immer häufig, aber nicht regelmäßig.
Gestern hatte ich dann nur noch ganz wenige Wehen. Bin gespannt, wie es dann heute wird. Bin heute bei 36+1.

Wie weit bist du?

14

Gestern waren sie ja echt regelmäßig. Es ist einfach nur noch frustrierend und ich mag nicht mehr. Ich hatte so gehofft das es los geht.
Ich hab nur noch Probleme und es zerrt an den Nerven. Aber er scheint wohl zu gemütlich zu sein.

Komisch das der Körper sowas macht.

Ich bin heute 36+3
Und mir wurde noch in der 33 ssw gesagt das die glücklich wären wenn ich es bis zur 35 ssw schaffe aufgrund von wehen und weil der gbmh sich immer mehr verkürzt hat. Pustekuchen ich lauf bestimmt noch drüber

15

Bei einem verkürzten gbmh läufst du bstimmt nicht über dein ET, bleib ruhig und entspanne dich. Es bringt nichts dich unter druck zu setzten. Aber wenn es wieder beginnt, kann es sein das es wirklich schnell geht. Bei einem verkürzten gbmh öffnet sich die mumu sehr schnell, deshalb würde ich dire raten ein warmes Bad zu nehmen. Vllt regt das etwas mehr an 😁
Bei meiner Freundin ging die Geburt sehr schnell durch diese Diagnose, sie hatte auch viele Schmerzen davor weshalb sie viel Magnesium nahm. 38+3 kam die kleine dann, in 2 Stunden.

weitere Kommentare laden