Übelkeit BEIM Sitzen

Hallo ihr Lieben,
Ich bin echt verzweifelt und weiß nicht ob ich mich zu einer Mimose verwandeln. Ich bin mit meinem. 2. Wunder schwanger und kenne das alles nicht von meiner 1. Schwangerschaft.
Ich bin derzeit in der 15.ssw. Arbeite als Ergotherapeutin und fahre viele Hausbesuche und behandel in der Praxis Kinder und Erwachsene und sitze die meiste Zeit der Therapie außer bei Kindern im Sportraum.
Jetzt zu meinem Problem, immer wenn ich etwas länger sitze, so ca 15 Minuten, wird mir schlecht, gammel ich auf dem Stuhl oder stehe auf und laufe etwas geht es wieder weg. Aber das kann ich ja während der Therapie nicht machen. Beim Autofahren das gleiche. Einmal wurde mir etwas schummrig.
Sobald ich mich motorisch betätige oder 1 Stockwerk Treppe steige bin ich so außer Atem und habe einen erhöhten puls (ein Stockwerk verdammt).
Mir macht das alles etwas Angst und ich bin frustriert weil ich nicht mehr das schaffe, was ich möchte.

Kennt ihr das? Ich weiß nicht was ich machen soll. Ins BV will ich nicht.

Lg und danke für euern Rat...

1

Hey...ich kenne dieses Problem zwar nicht, aber vllt drückt das baby beim sitzen ja ungünstig auf diesen einen Nerv oder Vene, sodass dir dadurch vllt schlecht wird?
Ich würde das auf jeden Fall beim Fa ansprechen 😊