Ohnehin geplanten FA Termin bei 5+4 besser verschieben?

Guten Morgen,

ich habe nächste Woche einen Termin bei meinem FA, weil es mit dem Schwanger werden nicht klappen wollte.
Tja und nun bin ich schwanger. :)
Ich wäre nächste Woche dann bei 5+4, das ist etwas früh um den Herzschlag zu sehen, richtig?
Da ich darauf vorbereitet wäre, fände ich es nicht so schlimm dann noch keinen Herzschlag zu sehen, sofern ich dann zeitnah nochmal untersucht werde.
Der Arzt ist immer sehr ausgebucht, ich habe Sorge dass ich noch sehr lange auf einen neuen Termin warten müsste.
Wie ist eure Erfahrung? Besser noch eine Woche warten und den Termin verschieben?

Was würdet ihr tun?

Anmelden und Abstimmen
1

Hallo :-)

Herzlichen Glückwunsch!! Also, da du weißt, dass es zu früh sein kann, und wohl nicht sehr enttäuscht wärst, wenn man nicht so viel sieht, würde ich den Termin wahrnehmen. Ich war auch bei 5+4 das erste mal beim Gyn (wusste wegen unregelmäßigem Zyklus gar nicht, wo ich stand, daher so früh) und hatte sogar schon Herzschlag ♥

Liebe Grüße!

2

Ich würde noch nicht hingehen.

Er würde wahrscheinlich einen Schwangerschaftstest veranlassen und deine Schwangerschaft feststellen, Blut abnehmen für den Mutterpass (den bekommst du beim nächsten Mal), Blutdruck messen, Urinprobe nehmen und dich wiegen.

Im Ultraschall würde man dann mehr oder weniger sehen und dann bekommst du einen Termin in 4 Wochen, vielleicht auch später. (Mein Arzt macht das 1. Ultraschall erst ab 12+0).

17

Dein Gyn macht vorher gar keinen US ? Sicher ? Das finde ich fahrlässig.
Ich finde auch, dass man nicht jede Woche einen US machen muss, aber einen um die 7./8. Woche finde ich unerlässlich.

3

Ich würde ihn auch eher verschieben, ichbhatte die selbe Situation und die Ärztin wollte die Krebsvorsorge dann lieber bei einem anderen mal machen, um nicht Blutungen auszulösen, die einen dann irritieren könnten. Gesehen hatte man tatsächlich nichts und ich war trotz Vorbereitung enttäuscht ;-)

4

Ich war da. Es war eine leere FH zu sehen, was ja zeitgerecht ist. Mich hatte es beruhigt zu wissen, dass alles da ist wo es sein soll. Ich wurde dann noch mal bei 7+ rein bestellt um den Herzschlaf zu sehen, Schwang schieben sie bei uns immer rein. Wenn du da realistisch rangehen kannst und kein fertiges Baby erwartest, geh.

5
Thumbnail Zoom

Hallo.
Also ich würd hin gehn .
War auch sehr früh dort, meine Mama hatte ein Termin und hat mir den dann gegeben.

Das war der ultraschall von der 6ten Woche.

Also geh ruhig hin.
Und Kopf hoch, es wird alles gut.
Glg

6

P.s.: Kann aber auch sein das du nur das sehen wirst....

7
Thumbnail Zoom

.

8

Hallo
Du solltest auf jeden Fall mal anrufen und deine Situation schildern. Die schauen dann ob es sinnvoll ist oder dich kurzfristig noch eine oder zwei Wochen später einschieben .

Bei mir war es so ähnlich ...hatte regulären Termin bei 6+1 .
Ich durfte dich hin ..nur haben sie auf jeden Fall mehr Zeit eingeplant.
Also ruf bitte an und höre was sie dir sagen ...

Lg

9

Hi!
Ich war auch immer recht früh bei meiner Fä, durfte aber auch immer in kurzen Abständen wieder kommen, bis der Herzschlag zu sehen war.
Bei meiner jetzigen SS konnte ich den Herzschlag tatsächlich bereits an 5+4 sehen.
Mit ein bisschen Glück ist es also möglich :-)
Aber, wie du selbst schon gesagt hast, alles kann, nichts muss.

Ich würde dennoch hingehen.

LG und alles Gute für deine SS!
Sitty mit großer Liebe an der Hand (2 Jahre) und Ü-Ei im Bauch (31+2)

10

Hey, es war bei mir auch so, hatte einen Krebsvorsorgetermin bei 5+0, haben den Termin auch wahrgenommen.
Die Äeztin hat einen US gemacht, mir war bewusst man sieht nicht viel. Aber lsmsie dann sagte „die Fruchthöhle sieht aus wie im Lehrbuch“ hat mich das dann iwie auch schon beruhigt.
Krebsvorsorge wird beim 1. Termin sowieso gemacht. Also ich würde einfach ohne Erwartung hin gehen mit dem Wissen, dass es normal ist kein Herzschlag zu sehen.
Den konnte ich dann beim nächsten Termin bei 7+1 deutlich sehen!
Nur das Allerbeste für euch! 🍀❤️

11

Spricht doch nix gegen hinzugehen. Bei mir war es genauso und ich bin dann (weil der Embryo nur mit viel Phantasie erkennbar war) 2 Wochen später noch mal einbestellt worden. Für Schwangere haben ja viele Ärzte immer noch extra Kapazitäten.