Verzweifelt

Hallo ihr Lieben,

Ich bin ziemlich verzweifelt, in der 21ssw wurde uns von 2 Ärztinnen beim Feinultraschall gesagt das wir ein Mädchen erwarten.

Letzte Woche in der 24ssw hieß es dann bei meiner Frauenärztin es ist ein Mädchen.

Heute hatte ich nochmal einen Termin bei der Feindiagnostik fürs Herz, und auch die Ärztin sagte ja das schaut aus wie ein Mädchen 5 min später oh was ist denn da ?
Sie schaute und schaute meinte es könnte eine vergrößerte Klitoris

Dann um sicher zu gehen schaute sie vaginal und meinte sie sieht einen jungen

Bei unserem Sohn war es damals alles eindeutig schon in der 16 Woche

Ich häng euch Mal das Bild an so richtig eindeutig, ich weiß nicht

2

Hallo,

Ich kann da leider gar nix erkennen.

Aber warum bist du da verzweifelt?

3

Das habe ich mich auch grad beim Lesen gefragt 🤔

5

Vielleicht als Hintergrund wir haben eine Herzerkrankung ind er Familie die nur Jungs betrifft und nach der Geburt sofort operiert werden muss, es wäre zu schön gewesen das dem Baby das erspart bleibt.

Ansonsten wäre es völlig egal ob Mädchen oder Junge

Die FA heute meint das wo der Pfeil ist seitlich der hoden und Penis zu sehen ist

1
Thumbnail Zoom

.

11

🤷🏼‍♀️ Wo soll da bitte ein Penis sein oder Hoden? Auf dem Foto sieht man nichts 🙈 ich würde abwarten und mich noch nicht all zu viel Stressen 😅 das kann alles oder nichts sein.

4

Hallo

Zu erkennen ist nichts. Weshalb bist du verzweifelt? Es ist doch unwichtig ob es ein Mädchen oder ein Junge wird Hauptsache es ist gesund das wäre für mich das Wichtigste.

7

Und da es um eine Familienkrankheit geht und ein Junge nicht unbedingt gesund wäre, hofft die TE auf ein Mädchen, um dem Kind die Herz-OP zu ersparen. S.o.

6

Hey!
Wenn 3 Ärzte ein Mädchen sehen, die 4.eigentlich auch und dann umschwenkt- dann wäre ich entspannt. Ich würde nicht davon ausgehen, dass sich so viele Ärzte unabhängig voneinander irren.

Auf dem Bild kann ich nichts sehen.

Ansonsten kann ich deine Gründe nachvollziehen.

9

Es flossen hier gerade auch viele traneon auf allen Seiten weil die erste Zeit mit unserem Sohn damals nicht schön war sondern aus Krankenhaus und Ärztemarathon besteht zum Glück wissen wir mittlerweile was es für ein gut behandelbarer Gendefekt ist aber trotzdem mindesten 2 ops Herz

Ich war ehrlich auch total geschockt nach 3x Mädchen stellt man sich einfach drauf ein
Wenn es jetzt ein kleiner Junge wird sind wir aber genauso Happy halt mir mit sorgen

8

Die info mit dem Herzfehler fehlte leider, dann verstehe ich, das du auf ein Mädchen hoffst damit keine OP notwendig ist. Drücke die Daumen, dass es entweder wirklich ein Mädchen ist oder aber euer Junge sollte es einer werden die OP dann gut schafft.

10

Dem schließe ich mich an! 🍀