Kind in Bauch gerannt 38 SSW

Guten Abend.
Vor gut 1 Stunde ist mir der Göttibube *bald 3 jahre)von meinem Mann in den Bauch gerannt,ich konnte ihn mit den Händen abwehren,so dass er nicht mit voller wucht reingerannt ist.hatte danach keine schmerzen an der stelle.jetzt hab ich recht rückenziehen und ziehen/stechen im unterleib.die kleine hat sich danach gut bewegt.sollte ich es abklären oder kann nichts passiert sein?

1

Ich bin gestern auf die linke Gesäßseite gestürzt, der bauch hat nichts abbekommen, hatte keine Schmerzen und das Baby war aktiv. Trotzdem bin ich zur Abklärung ins Krankenhaus gefahren. Durch die Erschütterung kann dennoch was sein, Plazenta oder so. Wenn du beruhigter bist, kläre es ab. Lieber einmal mehr als zu wenig. Ich bin 40.ssw

Liebe Grüße