Bitte bitte Daumen dr├╝cken ­čśó

Guten Morgen ihr lieben....

Ich wei├č ich Panik zu verfallen bringt nix....
Man soll auf seinen Bauchzwerg vertrauen das alles gut ist und wird....
Ich bin rechnerisch bei 8+6.
Ich hatte bis auf M├╝digkeit und eine dezente ├ťbelkeit noch gar keine Anzeichen. Als letzte Woche dann endlich die Br├╝ste praller wurden gab mir das ein enormes Sicherheitsgef├╝hl, da ich schon drei MAÔÇśs und eine Eileiterschwangerschaft hatte ­čśó
Seit Montag is aber alles weg, keine M├╝digkeit, keine ├ťbelkeit und meine Br├╝ste sind nicht mehr empfindlich und sind wieder auf die Normalform geschrumpft.
Ich wei├č, dass muss jetz gar nix bedeuten ­čśź aber bei zwei der Fehlgeburten hab ich ab der 10. und 11.ssw Woche auch durch das zur├╝ckschrumpfen der Br├╝ste gewusst das was nicht stimmt und je eine Woche sp├Ąter beim Gyn die Best├Ątigung bekommen ­čśş
Ich hab mich die letzten Wochen selbst immer gut beruhigen k├Ânnen, aber grad ist es g├Ąnzlich unm├Âglich und ich bin mir schon wieder so sicher das das Herzchen vom Kr├╝mel auch nicht mehr schl├Ągt.
Zum Gyn kann ich nicht um mich zu beruhigen, haben meinen Termin f├╝r in zwei Wochen schon auf Dienstag vor verlegt weil ich gesagt hab vier Wochen zwischen den Terminen halte ich nicht aus.

Mir ist klar, das keiner von euch mir sagen kann das alles gut ist oder wird.... aber vielleicht ein bisschen Daumen dr├╝cken?
Ich m├Âchte mein Huschel nicht hergeben ­čśş

Ich w├╝nsche euch allen einen sch├Ânen Tag und hoffe es geht euch gut ­čĺĽ

Liebe Gr├╝├če

1

Und wenn du einfach zu einen anderen gehst !?

6

Absolut unn├Âtiger Tipp - und irgendwann wird es aufgrund solcher Tipps und deren Annahme dann auch dazu kommen, dass ihr an jedem FA-Termin unterschreiben d├╝rft, dass ihr im laufenden Quartal bei keinem anderen FA ward und ansonsten die Rechnung privat zu bezahlen habt - und m. M. n. zurecht.

Man kann als Schwangere nicht einfach von einem Arzt zum anderen h├╝pfen im laufenden Quartal, zudem hat die Arztpraxis schon verst├Ąndnisvoll reagiert und den 4-Wochen-Termin vorverlegt, zu was sie ohne Indikation ├╝berhaupt nicht verpflichtet ist.

Und nein - ein bl├Âdes Gef├╝hl zu haben ist keine Indikation - wenn es danach ginge, w├╝rden 99% der Schwangerschaften in FGs enden, wenn die Schwangere mit ihrem Gef├╝hl immer recht h├Ątte.

Das mag vllt. in Anbetracht der Vorgeschichte der TE etwas hart klingen, aber man muss sich immer wieder klarmachen, dass ein Ultraschall nur eine Momentaufnahme ist und wenn man wegen jedem schlechten Gef├╝hl zum FA geht es einen vermutlich nur f├╝r Stunden beruhigt, bis die n├Ąchste Sache zu Sorgen f├╝hrt - dann ist man n├Ąmlich wieder besorgt.

Der Gro├čteil aller Schwangerschaften endet mit der Geburt eines gesunden Kindes - das wird hier in der H├Ąufung mit FGs und sonstigen Geschichten gerne mal vergessen.

2

Guten Morgen Liebes.
F├╝hl dich erstmal unbekannterweise gedr├╝ckt.. ­čśś Ich kann dich wirklich gut verstehen nach deiner Vorgeschichte. Auch dass du dir jetzt Sorgen machst weil die Symptome nachlassen. Das kommt aber zwischendurch vor. Ich wei├č nicht welche Woche es war, aber es gab bei mir mal auch 2 oder 3 Tage am St├╝ck wo alles weg war (Brustspannen, ├ťbelkeit, M├╝digkeit, etc..) und ich mir fast schon sicher war dass da was nicht stimmte. Allerdings kamen die Symptome dann mit voller Wucht, speziell die ├ťbelkeit, wieder zur├╝ck. ­čśů Und dann gab es nochmal einen Moment wo ich mir sicher war dass es vorbei ist. Hatte dann sogar schon meine ganzen positiven Schwangerschaftstests weg geschmissen gehabt. ­čÖł Hatte in der 9. oder 10. Woche ne Blutung bekommen und dachte das war es nun. Nix da, Babybert ging es gut und das Herzchen klopfte weiterhin flei├čig. ­čą░
Was ich dir damit sagen m├Âchte ist, dass deine Sorgen normal sind, aber im besten Fall unberechtigt. Ruf doch mal bei deiner/m FA an und frag ob es nicht doch eher geht wenn du dir so den Kopf zerbrichst, ist ja auch nicht gut f├╝r dich. Vielleicht sind sie ja so lieb und bestellen dich noch eher ein? Bei deiner Vorgeschichte d├╝rfte doch da etwas Verst├Ąndnis daf├╝r vorhanden sein.
Alles Liebe f├╝r dich bzw. euch! ­čŹÇ

3

Guten Morgen, ich kann dich auch sehr gut verstehen und die Daumen sind nat├╝rlich ganz fest gedr├╝ckt!!­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ
Ich w├╝rde auch beim gyn anrufen und dir einen Termin f├╝r heute oder morgen geben lassen, ich glaub dir wird es dann besser gehen!!!

4

Ich dr├╝cke, was ich kann. Ich kenne das Gef├╝hl, dass dich umtreibt. Ich wei├č aber auch, dass es falsch liegen kann.. Ich hatte zwei MAs, bei der Schwangerschaft danach dachte ich auch regelm├Ą├čig, da ist nichts mehr. Unsere Tochter wurde wohl behalten Ende 2018 geboren. Auch grade heute morgen f├╝hle ich mich weniger schwanger als sonst meistens und versuche das kleine doofe Gef├╝hl auszublenden. Ich dr├╝cke, was ich habe.
Wenn es aber gar nicht geht, tu dir selbst den Gefallen und ruf beim doc an. Schildere deine ├ängste. Ich wei├č es ist doof und man will nicht wie ein Idiot da stehen, aber dich jetzt im schlimmsten Fall 6 Tage kirre zu machen, bringt auch nichts. Wenn es ein guter Arzt ist, wird er Verst├Ąndnis haben.

Ich w├╝nsche dir alles alles Liebe

5

Huhu

Ach man - ich kann dich total gut verstehen.

Ich habe zwar nicht eine so traurige Vorgeschichte wie du, aber ich kann gerade den n├Ąchsten Termin am n├Ąchsten Freitag auch nicht abwarten.
Ich habe keine Anzeichen au├čer M├╝digkeit und Antriebslosigkeit und bin jetzt Anfang der 8ten Woche.

Mir hilft es, wenn ich mir ruhig auf Sofa lege und ganz tief ein- und ausatme und versuche darauf zu vertrauen, dass mein K├Ârper und er kleine Kr├╝mel das schon hinbekommen werden.