Feindiagnostik 14. Ssw

Guten morgen,

Ich war gestern bei der Feindiagnostik und es wurde so auf meinem Bauch rumgedrĂŒckt und gewackelt damit der Arzt besser an die einzelnen Organe dran kommt das ich manchmal angst um mein Baby hatte 🙈🙈...
Ich wurde auch ein paar Mal durch geschĂŒttelt an der HĂŒfte..

Aber es war alles gut gewesen đŸ„°đŸ„°đŸ„°đŸ„°...

Wie war das bei euch ?
Was habt ihr fĂŒr eine Erfahrung gehabt?.

Lg ❀

1

Ich bin jetzt in der 34ssw und wegen dem Herzfehler war ich jetzt schon 3mal bei der FD.
Ja auch hier drĂŒckt der Arzt denn schallknopf ordentlich in den Bauch und fĂŒr das Foto hat er auch etwas am Bauch geschĂŒttelt. Ich musste da aber eher lachen da man das am Computer auch sehen konnte und der kleine dann die HĂ€nde aus dem Gesicht genommen hat.

Ich glaube nicht das den kleinen was passiert!!

2

Ich hatte die Feindiagnostik in der 21. SSW đŸ€”
Da wurde aber auch ordentlich gedrĂŒckt und geschoben und gemacht. Da war dann auch noch ein Student dabei und dem hat man natĂŒrlich alles ganz genau gezeigt (was an sich ja gut ist). Nach ĂŒber 30 Min war ich aber kurz davor das ganze Spiel abzubrechen, weil es mir echt weh getan hat. 😬
Ich hatte danach dann auch 2 Tage leichte Schmierblutungen (obwohl nur von oben geschallt wurde).
Passiert ist natĂŒrlich nix, die wissen ja was sie tun... aber unangenehm war das trotzdem. 😕

3

Unser KrĂŒmel hat sich letzten Donnerstag auch immer weggedreht, sodass die Ärztin doll drĂŒcken und schĂŒtteln musste. Freitag Mittag musste ich dann mit Sturzblutungen ins Krankenhaus. Ich seh da rein logisch aber keinen Zusammenhang, sonst hĂ€tte ich ja schon wesentlich eher anfangen mĂŒssen, zu bluten 😬 trotzdem: ein Teil von mir möchte dann lieber nicht zur nĂ€chsten FD gehen

Aber Baby war perfekt, das ist das wichtigste

4

Hallo 👋

Ich hatte am Montag das Ersttrimester-Screening (das meintest du doch sicher auch mit der Feindiagnostik, oder? đŸ€”)
Bei mir wurde auf jeden Fall nicht auf dem Bauch rumgedrĂŒckt oder geschĂŒttelt.
Es war ein ganz normaler Ultraschall vom Empfinden her, nur dass mein Arzt verschiedene Schallköpfe benutzte, um verschiedene Sachen darzustellen đŸ€·đŸ»â€â™€ïž
Also kein bisschen unangenehm!
Komisch, dass das so unterschiedlich scheinbar ablÀuft!

Die Ergebnisse und Messungen waren zum GlĂŒck auch alle bestens đŸ„°

7

Das lĂ€uft so unterschiedlich, weil alle Organe und das Baby ja in jedem Bauch anders liegen. Bei dir lag vielleicht alles gut sichtbar, manchmal muss man aber auf dem Bauch drĂŒcken, um ggf Organe frei zu legen oder das Baby in eine andere Position zu bringen.
Bei mir war es schwierig den Gmh zu messen und da wurde auch gedrĂŒckt, danach war alles super.

8

Das kann natĂŒrlich der Grund sein.

Da es mein erstes Ersttrimesterscreening war (hab es bei den Jungs nicht machen lassen), hab ich keine Vergleichswerte...

5

War bei mir auch so und kein Arzt macht das, wenn es gefĂ€hrlich fĂŒr dein Kind wĂ€re :)

6

Das ist normal. Kann nur zu gemeinem Muskelkater oder auch mal zu blauen Flecken fĂŒhren.
Und da ist es tatsĂ€chlich sogar egal wie die Schwangere gebaut ist. Meine Schwester mit 66kg und es wurde gedrĂŒckt und gerĂŒttelt, ich mit 108kg und genau das Gleiche. Kenn das von der ersten Schwangerschaft auch noch. Vor allem wenn bei uns der Kopf nicht in Reichweite ist, dann hieß es auch schon Kniebeuge machen, Treppen steigen und auf der Stelle hĂŒpfen. Macht man alles mit wenn man in unserem besonderen Fall (Ausschluss Fehlbildungen im Kopf) weiß, dass das Wichtigste was wir alle sehen wollen der Kopf ist.
Aber angenehm ist das GedrĂŒcke in jedem Fall nicht 🙈
LG