ET+1 Wehen anregen mit Globulis? Erfahrungen?

Hallo zusammen,

ich bin heute ET+1 und habe schon seit Tagen periodenartige Schmerzen, die aber nicht regelmäßig sind und oft nach 2 Stunden nachlassen.
Der Gebärmutterhals ist verstrichen und der Muttermund ist 1cm offen.

Hat jmd. Erfahrungen mit Globulis zum Anregen? Die Apothekerin hat mir Gelsemium D6 empfohlen...

Liebe Grüße!

1
Thumbnail Zoom

Selber keine Erfahrungen, aber habe mir das gescreenshotet (schreibt man das so?).

Vielleicht bringt es ja was, oder du kannst die Userin mal anschreiben.

Und diesen Link:
https://www.hallo-homoeopathie.de/anwendung/schwangerschaft-geburt

Ich kann dir nur noch erzählen, dass meine Mam vier Geburten hatte. Zwei eingeleitet und zwei mit Globulis eingeleitet, und sie sagt, es war ein Unterschied wie Tag und Nacht. Die homöopathisch eingeleiteten Geburten waren viel besser als die ersten zwei. Ist aber schon über 20 Jahre her 😅

Meine erste Geburt wurde such eingeleitet, deswegen sammele ich grad alles, was man alternativ machen kann, damit es mir diesmal erspart bleibt.