Jucken an der Scheide in der Nacht 😔

Guten Morgen

Bin jetzt 33+7ssw(34ssw) und in der Nacht fĂ€ngt immer wieder meine Scheide an zu jucken. Hab den grĂŒn gelbliche Ausfluss bei der Fa schon durch checken lassen da war alles super. Was kann ich gegen das jucken machen? Kennt jemand das auch das es einfach in der Nacht anfĂ€ngt zu jucken und mif was hĂ€ngt das zusammen?

Ich hoffe mir kann jemand Tipps von euch geben was ich dagegen tun kann.
Danke schon mal fĂŒr eure Antwort.

1

Bei Ă€ußerlichem Juckreiz gibt es ein paar Ideen.
Kann es sein, dass du dich kĂŒrzlich rasiert hast und die Stoppelchen jucken? Sitzt das Höschen etwas eng und reibt eventuell? Ist die Haut trocken? Durch die KĂ€lte passiert es gerne, dass es dann juckt.
Wenn es eher innerlich juckt, sollte eine Pilzinfektion ausgeschlossen oder behandelt werden, wenn es eine ist.

2

Ja hab mich am Mittwoch rasiert. Bzw versucht. Die Höschen sitzen mit der Zeit schon etwas enger.
Was wĂŒrde es fĂŒr Ideen geben die helfen wĂŒrden.? Weil es ist nicht mehr nur immer mal wieder 😔😔

3

Ich Creme dann gerne mit Aloe Vera gel ein. Das kĂŒhlt, lindert den Juckreiz und macht die Haut geschmeidiger, sodass die restlichen HĂ€rchen beim wachsen nicht mehr so weh tun.
Ich bekomme dann nĂ€mlich auch gerne im Intimbereich kleine Pickelchen nach der Rasur, wenn ich vergessen habe mich direkt danach einzucremen oder einzuölen... Das Areal kann dann auch echt super berĂŒhrungsempfindlich und schmerzhaft sein. Ansonsten frag mal nach einer beruhigenden Salbe/Creme in der Apotheke fĂŒr dieses Problem. Hat ja heute leider nichts anderes auf....

4

Ich hab das auch ab und an . Bei mir eher wenn die Haare wieder wachsen und sich gegenseitig pieksen. Mit der zu engen Unterhose hab ich auch schon festgestellt. Schlafe meistens in den Boxershorts von meinem Partner. Und wenn es ganz schlimm ist Creme ich mit Bepanthen oder Hametum Salbe ein. FA kann eine Pilzinfektion ausschließen