Gewichtsabnahme

Hallo ihr Lieben,

Ich bin jetzt Ende der 19. SSW und mich schauen alle immer schrĂ€g an, weil ich ja angeblich so viel abgenommen habe 🙄.
Ich bin mit Übergewicht gestartet (94kg auf 1,68m) und habe in der ersten 12 Wochen 8kg, aufgrund von Übelkeit und Appetitlosigkeit, abgenommen. Seit der 13./14. SSW geht es mir zum GlĂŒck besser und ich esse wieder normal, wie vorher und treibe wieder wie immer Sport (1-2x/ Woche Klettern, Radfahren, ab und zu Yoga).
Nun hab ich trotzdem kein Gramm wieder zugenommen, ein kleines BabybÀuchlein ist aber mittlerweile zu sehen.
Versteht mich bitte nicht falsch, ich bin eigentlich ganz froh, dass es gewichtsmĂ€ĂŸig nicht steil bergauf geht und ich fĂŒhle mich aktuell auch recht wohl. Das KrĂŒmel strampelt fröhlich.

Geht es noch jemanden so? Muss ich mir Sorgen machen? Hab am Donnerstag den nÀchsten Gyntermin, mal sehen was sie sagt.

LG Chrissi

1

Hey, mir gings es genau so. 1,63m mit 94 kg gestartet, also fast deine Maße. Übelkeit und Erbrechen hatte ich bis zur 22.SSW, so stark, dass auch nur Akupunktur half. Ich wurde einmal beim FA ermahnt, dass ich zu viel Abnehme, ob ich denn DiĂ€t halten wĂŒrde... Ja nein, ich behalte nur nix drin...
Dann war das Thema auch erledigt, spÀtestens seit ich wieder normal essen konnte. Es wurde zwar immer im Auge behalten, da man ja auch nicht zu viel abnehmen soll, aber nachdem das stagniert hat und dann wieder mehr wurde, hat da auch niemand mehr was dazu gesagt. Vorher immer nur kurz die Frage, ob es denn noch so schlimm wÀre.

Liebe GrĂŒĂŸe und alles Gute
nakaomi93 mit 🌾 (32.SSW)

2

Ja hier
Ich hab 4kg abgenommen und auch nur diese 4kg wieder drauf. Ich bin heute 40+6 und tendiere wieder dazu, Gewicht zu verlieren. Frag mich nicht, wie das gehen soll, mir glaubt das auch keiner.

3

Ich hab bis zur 13./14. Woche um die 7 Kilo abgenommen. Bis zum ET waren dann 15 Kilo wieder drauf.

4

Hallo sein ganz beruhigt mir geht es Ă€hnlich bin aber nur 1,58 m und bin mit 92 kg gestartet . Also auch starkes Übergewicht hatte durch Übelkeit und erbrechen auch 5 Kilo abgenommen bin in der 28 ssw und immer noch bei 88 kg hatte mir der Übelkeit und erbrechen bis zur 12 Woche zu kĂ€mpfen.
Und seit letzter Woche fÀngt es wieder an .
LG jessy mit Prinzessin 28 ssw

5

Ich verliere auch grad Gewicht (Normalgewicht gestartet), bisher ist noch nicht raus warum. Muss aber irgendwie mit meiner Übelkeit/ErnĂ€hrung/Verdauungsproblemen zu tun haben (oder Muskelabbau weil kein Sport mehr und viel Ruhe). Hoffe, das demnĂ€chst mit meiner Ärztin klĂ€ren zu können...
Ich denke, dass sich bei dir eventuell das Gewicht einfach umverteilt, habe bei meiner Recherche gelesen, dass es grad bei Schwangeren mit mehr Gewicht zu weniger Zunahmen kommen kann. Solange dein Baby normal entwickelt ist, ist alles ok.

Liebe GrĂŒĂŸe
Mom 14+5

6

Ich bin in allen 3 schwangerschaften mit ĂŒbergewicht rein. Bei meinem 1 kind waren es bis zur entbindung -18kg und dann als er draußen war weitere -9kg. (Flaschenkind) habe das gewicht gehalten bis zur 2 schwangerschaft.
Bei dem 2 kind waren es bis zur entbindung -16kg nach der geburt -8kg. In der stillzeit wieder +12kg.
Jetzt in der 3 schwangerschaft habe ich seit beginn -9kg. Bin gespannt was da noch kommt. Aktuell hÀllt sich das gewicht.

Ich esse normal, teilweise sogar mehr als ĂŒblich, mein stoffwechsel, schilddrĂŒse und co wurde alles ĂŒberprĂŒft. Ich nehme in der schwangerschaft halt einfach ab. Solange wie mein kreislauf stabil bleibt, das kind gut versorgt ist und alles prima lĂ€uft, sieht meine gyn da auch keinen handlungsbedarf.

Lg

7

Danke MĂ€dels fĂŒr die Antworten. Sehr beruhigend zu lesen, dass es euch auch so geht. 😘