Gespräch Hebamme 22. Ssw

Morgen kommt meine Beleghebamme zum zweiten Mal. Das erste Gespräch war in der 12. Woche und jetzt bin ich in der 22.
Ich überlege die ganze Zeit, was ich sie denn noch fragen sollte. Habt ihr noch Ideen bzw. woran sollte ich unbedingt denken?

1

Also wir sprechen am Mittwoch z.B. über beckenboden, Übungen u.ä. sonst habe ich auch noch nicht so viele Frage, häng mich mal hier dran 😊
Schöne Kugelzeit 🐳
LG Jenny (22+4)

2

Das ist so speziell....

Ich seh meine gleich, auf Wunsch. Ich benötige ein Ischias-Tape und möchte sie zu Schutznosoden befragen. Außerdem hatte ich gestern fiese Kopfschmerzen. Vielleicht hat sie einen homöopathischen Tipp.

Ansonsten frag ich sie über Whatsapp, wenn ich eine Frage habe.

Lass es doch auf dich zukommen. Frag einfach, was wichtig ist in Zukunft, worauf du achten kannst/sollst 🤷‍♀️

Viel Spaß! 🌸

3

Sie wird dich wahrscheinlich auch bei der Geburt begleiten oder? Vllt kann sie dir Atemübungen zeigen, die du für die Wehenphase gut beherrschen solltest. Besprecht über die Geburt, was du die wünschst, was du nicht möchtest. Hast du mit deinem Mann einen Vorbereitungskurs belegt? Sonst kann sie dir bzw deinem Mann zeigen, wie er dich ggf unterstützen kann. Positionen, Massage etc.
VG

4

Ich hatte eine Hebamme zur Vorsorge und habe einfach alles gefragt, wonach mir der Sinn stand. Aber sie hat auch eigene Themen mitgebracht und mir ganz viele Dinge erklärt. Meist entwickeln sich die Fragen ja während des Gesprächs 🙃