Anzeichen fĂŒr Schwangerschaftsvergiftung?

Hey ihr,

ich war heute bei meiner FA.
Die Versorgung des Babys stimmt, das Gewicht auch. Soweit also alles gut. 😊

Nach der Untersuchung wurde noch mein Gewicht und mein Blutdruck von der Sprechstundenhilfe ĂŒberprĂŒft.
Ich hab in den letzten 2 Wochen 3 Kilo zugenommen.
Außerdem lag mein Blutdruck bei 137/100.
Sie sagte nur: Etwas hoch, aber okay.
Mit der Ärztin selbst habe ich danach nicht mehr sprechen können, da sie bereits eine andere Patientin hatte. In dem Moment habe ich mir auch wenig dabei gedacht.

Jetzt sitze ich hier abends und mache mir doch wieder viel zu viele Gedanken. Der Wert ist doch schon deutlich hoch, oder?
Und die schnelle Gewichtszunahme in den letzten 2 Wochen dazu benunruhigt mich auch etwas.
Ich denke natĂŒrlich jetzt, dass das erste Anzeichen einer Schwangerschaftsvergiftung sein könnten. 🙄
Morgen frĂŒh wĂŒrde ich nochmal den Blutdruck in einer Apotheke messen lassen und nochmal telefonisch bei der Ärztin nachfragen.

Denkt ihr, ich ĂŒbertreibe da etwas?
Da heute alles sonst okay war, breche ich nicht in Panik aus, ich mach mir nur immer viel zu viele Gedanken.
In so kurzer Zeit wĂŒrde es ja nun auch keinen Schaden geben, sollten es doch Anzeichen fĂŒr eine Schwangerschaftsvergiftung sein, oder?

Vielen Dank fĂŒr eure Meinungen. 😊
Jen (36+6)

1

Ja, du ĂŒbertreibst. Du hast weder Oberbauch schmerzen noch Eiweiß im Urin ( hĂ€tte Man dir ja gesagt) 130/100 ist ne Momentaufnahme und nicht dramatisch. Besorg dir ein GerĂ€t fĂŒr zuhause und mess abends auf der Couch, im Ruhezustand. Ich hatte in der letzten SS immer solche DrĂŒcke. Wenn er öfter zu hoch ist, sprich deinen FA an, evtl bekommst du was gegen Bluthochdruck, aber eine Schwangerschaftsvergiftung ist sicher nicht der Grund dafĂŒr, da wĂŒrden noch andere Symptome dazu kommen.

8

Danke fĂŒr deine Antwort. 😊
Heute ist er wieder im Normalbereich. Also vermutlich wirklich eine Momentaufnahme.
Ich behalte ihn aber weiter im Auge.
Alles Gute fĂŒr dich! 🍀

2

Ich kann dir aus „erster Hand“ berichten, da ich selbst vor knapp 7 Monaten wegen Hellp einen KS hatte.

Also zunĂ€chst, wĂŒrde ich mich nicht reinsteigern und den bereits genannten Tipp mit dem BlutdruckmessgerĂ€t nutzen.
Finde 130/100 auch nicht sooo tragisch. 120/80 wÀre quasi nach Lehrbuch.

Ich hatte allerdings „nur“ massive Oberbauchschmerzen als Symptom. Keinen hohen Blutdruck, kein Eiweiß im Urin, keine Wassereinlagerungen, keine Sehprobleme. Wurde deswegen auch erst nicht Ernst genommen. Beobachte einfach deinen Blutdruck und sollte noch was dazu kommen, lass dich nochmal durchchecken. Gewichtszunahme ist bei vielen gegen Ende aufgrund („normaler“) Wassereinlagerungen halt auch nix ungewöhnliches.

Alles Gute! 🍀

9

Lieben Dank fĂŒr deine Antwort.
Gut, dass das bei dir wohl alles gut gegangen ist. 😊
Heute war der Blutdruck wieder im Normalbereich. Ich werde ihn weiterhin kontrollieren und im Fall der FĂ€lle nochmal Kontakt mit meiner Ärztin aufnehmen.
Aber gestern Abend war ich schon mal etwas beruhigter. Danke!

Alles Gute auch fĂŒr dich! 🍀

3

FĂŒr den Verdacht auf eine PrĂ€eklamsie gibt es bei dir derzeit keinen Anlass.
Dein Blutdruck ist absolut in Ordnung. Ab 145 systolisch ist der Grenzwert, der mindestens drei Messungen so oder höher liegen muss. Zudem gehe ich mal davon aus, dass deine Werte im Urin auch alle oB waren, sodass man nicht davon ausgehen kann, dass eine solche Erkrankung vorliegen könnte.
Darf ich fragen in welcher Schwangerschaftswoche du dich befindest? Dementsprechend kann man nÀmlich auch sagen, ob es wahrscheinlich wÀre oder eben nicht.
In der Praxis sagt man ab zwei Punkten der PrĂ€eklamsieliste muss man von einem Verdacht ausgehen und umgehend in die Klinik zur AbklĂ€rung ĂŒberweisen. So sollte die Routine zumindest sein.
Also atme erstmal tief durch und entspannen dich. Klar kann ich dir ferndiagnostisch nichts 100%iges sagen, aber ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und sage, dass zu 85% keine PrÀeklamsie bzw der Verdacht darauf vorliegt.

4

Ich Doofkopf... Wer lesen kann, ist klar im Vorteil... Du bist in der 37. Ssw...

7

Danke fĂŒr deine liebe Antwort. 😊
Heute war der Blutdruck wieder im Normalbereich. Ich werde ihn einfach im Auge behalten und dann meine Ärztin kontaktieren, wenn er wieder höher springt.

Alles Gute auch noch fĂŒr dich. 🍀

5

Moin,

Ich hatte gestern Abend mit meiner FrauenĂ€rztin telefoniert, weil mein Blutdruck seit zwei Tagen höher ist als sonst. Sie meinte zu mir ich soll den Blutdruck dreimal am Tag messen und sobald der zweite Wert 100 oder mehr anzeigt, sofort in die Klinik fahren. Bevor du jetzt in Panik verfĂ€llst, wenn dein Wert bei ĂŒber 140 zu ĂŒber 100 ist, dann beim Arzt melden.
Das sind die Infos die ich von meiner Ärztin erhalten habe.
Sonst wird am Freitag alles einmal durchgecheckt. Ich habe aktuell auch kein Eiweiß im Urin oder Oberbauchschmerzen. Ich habe lediglich zum ersten Mal Kopfschmerzen in dieser Schwangerschaft.

WĂŒnsche dir noch eine schöne Schwangerschaft.

6

Danke fĂŒr deine Antwort!
Ich habe heute morgen den Blutdruck nochmal in der Apotheke messen lassen, da war er wieder 128/89. Also völlig normal.
Ich hab mir aber nun auch so ein GerÀt besorgt und behalte das mal im Auge.
Dir auch noch alles Gute. 🍀