Heiße Phase - oder doch nicht?

Bin nun ET +9 und seit gestern hab ich das Gefühl, dass sich was tut. Hab gestern Mensschmerzen gehabt, die teilweise echt stark waren. Irgendwann war es vorbei. Heute morgen wurde ich durch eine schöne Wehe geweckt, die aber keine weiteren mit sich brachte. Mittags saß ich am CTG und hatte innerhalb 15 Minuten 3 schöne sichtbare und fühlbar Wehen. Der Mumu war zwar immer noch geburtsunreif, aber meine FÄ hat mir Hoffnung gemacht, dass es vielleicht in der Nacht noch richtig losgehen könnte. Ansonsten muss ich morgen früh wieder hin.
Nun bin ich zu Hause und hab zwar nen harten Bauch und merke auch Kontraktionen, würde das alles aber nicht als schmerzhaft oder gar als "Wehen" bezeichnen.
Wer hatte das auch? Ich hab ein wenig Angst, dass diese Wellen wieder verschwinden und ich am Ende eingeleitet werden muss, da sich nichts tut.
Falls ihr berichten mögt, dann vielleicht auch mit einer Zeitangabe, wie lange es gedauert hat, bis es mit richtigen Wehen losging.

1

Ich kann nichts dazu beitragen, weil ich gerade erst in der 37. SSW mit meinem ersten Kind bin. Aber es war mir gerade eine Herzensangelegenheit: I feel you! Ich drücke alle Daumen, dass die natürlichen Wehen stärker werden und sich bald was tut! Alles Liebe :-)