1. Ultraschallbild - Frage

Guten Morgen,

ich hatte gestern kurzfristig meinen ersten Frauenarzttermin und wir durften überglücklich den Herzschlag unseres kleinen Wunders sehen. :-) Laut Ärztin bin ich bei 6+6 und unser Kleines ist von der Größe perfekt entwickelt.
Jetzt hab ich noch kurz eine Frage zu Ultraschallbild, bin das erste Mal schwanger drum kenn ich mich noch gar nicht wirklich aus. Oben rechts ist ja das Baby und darunter das mit der länglichen Spitze der Dottersack. Auf dem Bild sieht es aus als wäre das Baby gar nicht mit dem Dottersack verbunden. Ist das einfach auf dem Bild nicht zu sehen? Oder muss mir das zu Denken geben... (Denke eg eher nicht da unser Baby ja gewachsen ist :-))
Aber wundert mich einfach beim Anschauen des Bildes..

1

Sorry Bild vergessen... #winke

2
Thumbnail Zoom

Hier das Bild.. :-)

3

Hallo!
Mach dir keine Sorgen, das sieht man nur auf dem Bild nicht. Ultraschall ist ja eigentlich eine dynamische Untersuchung, d. h. man kann es nur beurteilen, wenn man es hin- und her bewegt. Das Bild ist nur eine Momentaufnahme und zeigt eine bestimmte Schnittebene und da ist eben nicht immer alles mit drauf. Glückwunsch zum kleinen Glück!🍀

4

Wenn was nicht gepasst hätte, hätte es deine Gyn ja gesagt 😉
Herzlichen Glückwunsch und eine schöne SS! 😊🍀

5
Thumbnail Zoom

Falls es dich beruhigt habe ich dir mal mein Bild auch von 6+6 angehängt. Hier sieht es auch so aus als ob das Baby nicht mit dem Dottersack verbunden wäre. Ich bin momentan in der 26. SSW und alles ist in bester Ordnung 😉

Wünsche dir alles Gute für die Schwangerschaft ✊🍀

Liebe Grüße

6

Der Dottersack kann auch ganz am anderen Ende der FH sein, auch das ist ein absoluter Normalbefund. Wenn der FA nichts sagt ist alles in Ordnung. Ärzte haben Aufklärungspflicht, d. h. sie dürfen unnormale Befunde nicht verschweigen...