30. SSW und zu wenig Fruchtwasser Erfahrung?

Hallo,

Ich bin heute bei 29+5 SSW und hatte heute morgen einen FA Termin. Laut FA habe ich viel zu wenig Fruchtwasser. Oligohydramnion nennt sich das wohl, hat er im MuPa eingetragen. Ich weiß, googlen ist nicht gut🙈 habe es trotzdem gemacht und mache mir echt Sorgen.
Er meinte , man mĂŒsste es beobachten.
Ich habe aber erst in 4 Wochen den nÀchsten Termin bekommen. Was, wenn bis dahin noch weniger Fruchtwasser vorhanden ist?
Hatte jemand schonmal dasselbe Problem und kann berichten?

Liebe GrĂŒĂŸe

1

Hallo đŸ‘‹đŸœ
Ich habe das selbe Problem wie du, und das wurde auch beim dritten großen Screening festgestellt. Allerdings hat man zu mir gesagt, dass es in der unteren Norm liegt. Seither muss ich wöchentlich zum Frauenarzt, um nachzusehen ob es weniger wird oder nicht. Ich soll viel trinken und ausruhen
 Einen Abstand von vier Wochen bis zur nĂ€chsten Kontrolle finde ich persönlich viel zu lange!
Bei mir wurde auch getestet, ob ich Fruchtwasser verliere, das ist nicht der Fall! Hat man das bei dir auch getestet? Liebe GrĂŒĂŸe Steffi (32ssw).

2

hallo!
ich hatte das auch bei meiner grossen tochter in der 29. oder 30. schwangerschaftswoche.da ich aber sowieso alle zwei wochen wegen des hohen blutdrucks in die praxis musste,wurde beim nĂ€chsten termin nachgeschaut und es war alles in ordnung.ich wĂŒnsche dir alles gute!

3

hast du speziell was dafĂŒr unternommen, dass es wieder besser/mehr wurde?
Lg Steffi

4

ich hab einfach mehr getrunken und ein wenig auf ruhe geachtet.ein medikament hab ich deswegen nicht genommen,aber ich wĂŒrde beim arzt mal anrufen und um einen termin bitten der vielleicht in ein oder zwei wochen ist.

weitere Kommentare laden