37+1 Versorgung schlecht :(

Hatte heute wieder einen Kontrolltermin. Die Ärztin hat eine Doppler Untersuchung gemacht (wie immer die letzten Male, der kleine war ihr immer viel zu leicht...) und die Versorgung bzw Werte sind alle an der unteren Grenze. Sie sprach von Widerständen und Weitstellung der Gefäße(?)... Am 16.10. war die Sectio geplant (gesundheitliche Gründe ;)) aber so lange möchte sie nicht warten. Morgen stelle ich mich im Krankenhaus vor, dort wird entschieden wie weiter vorgegangen wird. Hab Bammel. :( Klar, lieber raus als schlecht versorgt und 38. Schwangerschaftswoche ist ja schon sehr gut! Gedanken macht man sich trotzdem.. Hat wer vllt Ähnliches durch?

1

Wie groß und schwer wurde dein baby den geschätzt?