Schwangerschaft

Hallo ihr lieben, ich bin in der 19.ssw und war im Krankenhaus wegen einer Bakterien Art was nur Vinös verabreicht werden konnte. Während dem
Aufenthalt hab ich 4x100gr Progestan bekommen was ich vaginal benutzt habe. So jetzt tu meiner Frage 😬 ich hatte am Dienstag ein Mal kurz im Toiletten Papier einen schleimigen rosa Faden .
Und Donnerstag Genau das gleiche und bin deswegen ins kh gefahren nachts der Arzt hat keine Ursache gefunden
Ich bin deswegen heute wieder ins kh gefahren und dieser Arzt hat auch nix gefunden außer bräunlichen Ausfluss und bisschen Blut er meinte das könnte an der Tiefliegenden Plazenta liegen das hatte mich sehr verwirrt da mein Frauenarzt meinte das ich keine tiefliegend Plazenta habe .
Meine Frage ist jetzt kann die Plazenta mal hoch und mal runter wandern oder warum sagen beide Ärzte was verschiedeneres? Unf kennt jmd dieses schleimigen leichten schmierblutungen?


Danke
Schonmal im Vorraus würde mich so über antworten freuen :)

1

Du warst wegen einer venösen Antibiotikagabe in der Klinik, hab ich das richtig verstanden?

Die Placenta ist ja nur innen fest und bei wachsendem Bauch, kann sich die Lage schonmal verschieben. Das braucht dir aber keine Sorgen zu bereiten. Wenn du Progesteron vaginal nimmst, und es dann irgendwann nicht mehr nimmst, kann es passieren, dass man erstmal Schmierblutungen bekommt, was aber auch nicht schlimm ist. Die Ärzte konnten ja nichts feststellen. Ich würde an deiner Stelle mal auf Schongang umstellen und alles ein wenig entspannter angehen lassen, bis sich das mit den Schmierblutungen wieder reguliert hat. Solltest du das Progesteron nur während der Antibiotikagabe nehmen oder auch weiterhin?