Schwanger und Oberbauch-Empfindlichkeit

Hallo an alle,

Nach zwei frühen Fehlgeburten im März und August habe ich am Montag bei ES+12 deutlich positiv testen dürfen (und seitdem werden die Tests auch stetig stärker)
Ich hab seit einigen Tagen immer Mal Ziehen und Ziepen im Unterbauch, was ja auch normal ist.
Und warm fühlt der Bauch sich auch immer Mal wieder von innen an.
Seit gestern fühlt er sich aber auch manchmal so "fest" von innen an und heute ist zusätzlich eine Empfindlichkeit am Oberbauch dazugekommen, also wenn ich darüber streiche.
Kann es sein, dass mein Körper sich an die Schmerzen usw von meiner ersten SS erinnert ?(habe eine 3 1/2 Jährige Tochter)
Da hatte ich das am Oberbauch nämlich auch, weil dort direkt ein Nerv ganz oben an der Bauchdecke entlanglief...

Bin etwas verunsichert, man liest ja so allerhand, Eileiterschwangerschaft und sowas ... 🙄

Ich weiß, mache mir vermutlich zu viele Gedanken.
Aber vielleicht kann mich jemand beruhigen, hatte was Ähnliches oder so?!

Danke euch