Nackenfalten messung und Harmony test

Hallo , habt ihr diese Untersuchengen durchführen lassen, wie viel Geld musstet ihr bezahlen ? Meine Frauenärztin führt beides nicht durch , deshalb müsse ich wenn dann in eine andere Praxis .
In welchem Zeitraum führt man diese durch ?
DANKE .

1
Thumbnail Zoom

Mir wurde heute dieser Flyer mitgegeben, das ist ein ähnlicher Test, der Preis steht drauf. Und die Ärztin hat mir auch direkt empfohlen, ihn zu machen, wegen meines Alters (38J). Ich war etwas vor den Kopf gestoßen, dass das empfohlen wird, bevor man überhaupt einen Herzschlag beim Kind sieht (ich bin bei 5+3). Nackenfaltenmessung macht sie gar nicht, das sei „out“🤷‍♀️Ich dachte auch immer, dass das in Kombination gemacht wird, bzw. dass man erst die NFM macht und dann entscheide, ob man weitere Diagnostik macht...

2

Mein FA macht die Nackenfaltenmessung auch nicht mehr. Er hält sie für überholt und viel zu ungenau und meinte, wenn etwas ganz unklar ist würde er das auch so sehen. Ich werde deshalb auch direkt den Praenatest machen (sind ja im Prinzip alles die gleichen Tests, nur andere Hersteller), er ist ja generell auch sicherer als die NFM

4

Wenn man den Bluttest macht , ist die Nackenfaltenmessung ja eigentlich überflüssig oder ?
In welcher Wiche führt man den Bluttest durch ?

weitere Kommentare laden
3

Hallo!

Wir haben Ende November einen Beratungstermin an dem wir entscheiden welche Behandlungen wir machen wollen. Wir müssen für den Termin 150€ bezahlen, für die Nackenfalte mit Risikoauswertung 33€ und der Harmonytest kostet von 229-299€ - je nachdem was man alles wissen will.

5

Hallo :-) Mein Mann und ich werden keine dieser Untersuchungen machen.. haben wir für uns so entschieden. Kein Ergebnis würde für uns etwas ändern.

7

Hallo 👋

Wir haben den Harmony Test machen lassen
Einmal das komplette Programm

Gekostet hat das ganze 329€ bei der Firma direkt und nochmal 68€ in der Praxis für die blutabnahme und einen genauen Ultraschall

Nicht gerade ein Schnäppchen aber uns war es das wert

Die Kosten für den Test bei der Firma variieren je nach dem was man machen lässt

„Nur“ Trisomie 21 kostet glaube ich 199€
Zusätzlich trisomie 13 und 18 dann 229€
Zusätzlich noch X/Y Analyse dann 299€

Und also Zusatzoption noch
DiGeorge-Syndrom nochmal 35€
Geschlechtsbestimmung ohne Mehrkosten

Mein Frauenarzt bietet nur noch diesen Test an weil er auch der Meinung ist dass es genauer ist als die Wahrscheinlichkeit bei der NFM

100% sicher ist beides nicht.

Hoffe ich konnte dir helfen
Liebe Grüße

Ääni mit Bub (2 Jahren) an der Hand und Krümel 13 SSW im Bauch

8

Ich gehe in ein Pränazentrum um beides zu machen - der Nachteil: Unseres führt den PränaTest nur in Verbindung mit der Nackenfaltenmessung durch.

Nun hab ich mich ein bisschen mit der Thematik beschäftigt... Trisomie 13 + 18 können mit der Nackfaltenmessung wohl ziemlich gut ausgeschlossen werden (da diese auch mit Starken Fehlbildungen einher gehen).

Wir werden den Bluttest daher nur auf Trisomie 21 machen.

Nackfaltenmessung kostet 180€ und der Test auf T21 130€. Mit allen drei Trisomien wären wir bei 230€

9

Hallo ..

Also ich bin 41 und habe im Gespräch mit meiner FA entschieden keine NFM zu machen ..da du aufgrund des Alters eine hohe Wahrscheinlichkeit bekommst, dass dein Baby was haben könnte..das heißt aber nicht dass es das hat oder halt auch nicht .
Damit kann ich nichts anfangen ..außer mir ständig Gedanken zu machen ...meine Ärztin hatte einen Überweisung ausgestellt ..wäre von der KK bezahlt worden ..

Selbst wenn die NFM super gewesen wäre ..kann man keine organschäden feststelle. ...
Demnach war es für sie wichtiger mich zur feindiagnostik zu schicken ...Überweisung..ergo musste ich auch nichts bezahlen ..

Da ich aber trotzdem gerne vor der Geburt wissen sollte ob mein Baby vl eine Störung hat ..habe ich mich für den vollen Test entschieden ..also alle trisometrien und alle Chromosomenstörungen ..ca 420 Euro ..plus die blutentnahme der Ärztin 35 Euro ..

Ergebnis war ne Woche später da ..Geschlecht ist kostenfrei und optional ..dürfen dir es aber erst ab einer bestimmten Woche sagen...wollte es aber nicht wissen ..

Also musst du für dich überlegen was du wissen möchtest ....und wofür ..

Test zu machen bist du nicht verpflichtet ...
Vor der blutabnahme hat sie noch kurz geschaut ob das Herz noch schlägt ..war 11+0 und danach habe ich dann Blut abgenommen bekommen ...gehört aber nicht zur Leistung ..war bei mir erste große Untersuchung im mutterpass ...passte halt ..

Sei froh dass sie dir alles so früh mitgibt ..ist zwar alles viel aber so kannst du in Ruhe überlegen ...am Anfang wirklich viel ...pendelt sich aber alles ein ..und wichtig !!!!viele ältere Frauen bekommen auch viele gesunde Babies !!!!
Das hat meine FA mir immer wieder gesagt !!

🍀🍀🍀

11

Wir haben das ErsttrimesterScreening machen lassen,da ist die Nackenfaltenmessung inklusive. Die ist aber nur ein Softmarker,es werden bei dem Screening mehr Marker überprüft. Unter anderem auch Blutwerte( nicht der Pränatest) und Blutdruck sowie die arterielle Versorgung zwischen Mutter und Kind.
Kostenfaktor mit Labor knapp 210€ ,80% hat die KK übernommen
Uns hat diese Risikoberechnung gereicht,wäre etwas auffällig gewesen,hätten wir zur weiteren Diagnose einen Präna und dann eine Fruchtwasser Untersuchung machen lassen.
Beide Verfahren ( ETS und Präna) haben ihre Vorteile,aber der eine ersetzt den anderen nicht. Der Pränatest kann dir keine vorhandenen Fehlbildungen zeigen,ebenso keine Risikoberechnung der Präeklampsie sowie was zur Versorgung des Kindes aussagen. Die Risikoberechnung beim ETS ist vager als die Risikoberechnung beim Pränatest ( sind aber beides keine 100% Aussagen/ die kann nur Fruchtwasser oder Chorionzottenbiopsie liefern.)
Beim ETS wird von außen nach Softmarrkern gesucht und diese mit zwei Blutwerten und dem Alter berechnet
So das war ich mit meinem Laienwissen🤣
Nur die Nackenfaltenmessung macht meiner Meinung nach keinen Sinn,das ETS war super für uns. Mach das bei dem du dich wohler fühlst!
Ach ja den Pränatest hätte unsere KK nicht übernommen

12

Und ETS von Woche 11-14,Präna Test ab Woche 9 Aufwärts glaube ich