36+1 bel

Hallo zusammen,

Letzte Woche lag meine kleine noch richtig und gestern bei meiner fä sage
Sie dass sich der Zwerg wohl in die bel gedreht hat. Sie würde es nicht wirklich empfehlen eine normaler Geburt anzupeilen falls es so beleibt. Am Donnerstag habe ich einen Termin in der Klinik wo man versucht das Kind zu drehen.

Habt ihr Erfahrungen mit den drehen des Babys? Hat sich bei jemanden von euch das Kind so spät noch gedreht?

Lg
Lale

1

Mein Großer hat sich erst bei 37+0 gedreht. Davor immer in BEL. Hab mit der hebamme noch Moxen und indische Brücke versucht. Ob es daran lag, keine Ahnung. Aber ich hatte zumindest das Gefühl alles probiert zu haben.
Ich hatte mich damals auch für eine Geburt aus BEL angemeldet, würde das heute aber nicht mehr machen.
Viel Glück dass sich dein Baby noch dreht. Mein FA (fast 40 Jahre Erfahrung) war immer recht entspannt und meinte er hat schon babys gesehen die sich auf dem Weg in den OP noch gedreht haben.