Wehen/Harter Bauch/ Menstruationsschmerzen 24 Ssw

Hallo Ihr Lieben,

ich liege nun schon ein paar Wochen mit zu viel Kontraktionen und harten Bauch flach. Die letzte Messung ergab zum Glück noch einen ausreichend langen Gebärmutterhals. Bin mittlerweile in der 24SSW.

Jetzt war ich so froh, dass der harte Bauch mit Bryophyllum und Magnesium weniger wird.

Jetzt mal zu meiner Frage. Ich hab nun oft am Tag so menstruationsschmerzen in der Schambeinregion. Die dauern Max 20 Sekunden. Dabei wird aber nicht der ganze Bauch hart sondern nur ein kleiner Teil unten am Schambein. Hat das jemand schonmal gehabt? Was ist das🤷‍♀️? Sind das Übungswehen, vorzeitige Wehen oder vielleicht sogar nur schmerzen in den Mutterbändern?
Ich kann das leider selber nicht wirklich deuten. Das ihr keine Ärzte seid ist klar. Ich hab Ende der Woche Termin und werd das natürlich ansprechen solange es nicht schlimmer wird und ich vorher hinfahre.

Lieben Dank für eure Erfahrungswerte.
Liebe Grüße von Sedi mit Mausi 24 SSW inside😊

1

Hallo Sedi,

Das hatte ich auch (habe es immernoch manchmal, inzwischen 39 SSW). Was es genau ist, kann ich nicht sagen aber bei mir ging es auch mit verstärkter frühzeitiger Wehentätigkeit wie bei dir einher. Allerdings war das jetzt schon die zweite Schwangerschaft, in der "viel Lärm um nichts" war also frühzeitig schon viele Kontraktionen aber erst gegen Ende der Schwangerschaft dann tatsächlich effektiv genug um den GMH zu verkürzen...es scheint also nicht zwingend etwas schlechtes zu heißen wenn man diese Art von Schmerz hat :) Im Zweifel aber natürlich trotzdem immer lieber zum FA - gerade wenn du schon mehr Kontraktionen hast als du solltest...

Lg!

2

Lieben Dank für deine Antwort. Ich hab am Donnerstag wieder Temin und werd da auf jeden Fall nachfragen. Ist aber total schön zu hören, dass du das auch kennst und es keine Auswirkungen auf den Gebärmutterhals hatte 😊