Hilfe! In der 32.SSW und 15kg!

Hallo ihr lieben ,

Ich habe ständig Probleme mit dem Gewicht nie normalisiert es sich.
Ich fühle mich so unwohl.
Ich mache jeden Tag ein bisschen Gymnastik und gehe alle 2 Tage noch auf den Crosstrainer.

Ich esse viel Salat aber auch mal ab und zu am WE was deftigen, aber ich esse nicht ständig.

Wem erging es genauso und hatte sein Gewicht wieder runter ?

3

Ich kann dir nur sagen, dass du dich bitte nicht verrückt machen darfst. Zunahme ja oder nein kann man in der Schwangerschaft glaube ich nur schwer beeinflussen. Das ist alles ziemlich hormonell gesteuert.
Solange du dich gut fühlst (gesundheitlich) und auch dein Arzt sein ok gibt, ist doch alles in Ordnung. Du ernährst dich gesund, machst sogar noch Sport. Das ist alles sehr gut für dich und dein Baby!!
In meiner ersten Schwangerschaft hab ich auch noch relativ lange Sport gemacht, hab mich aber durch Prüfungen in der zweiten Hälfte sehr viel von Cookies usw ernährt 😇 am Ende hatte ich 20,4 kg mehr drauf als vor der Schwangerschaft.

Denke immer dran: du baust Fettreserven auf (fürs Stillen) produzierst x Liter mehr Blut, deine Gebärmutter wächst, Fruchtwasser und Gewicht vom Baby und Wassereinlagerungen bei dir weil das Gewebe weicher wird... und und und

Dein Körper verändert sich und wird auch danach nicht mehr der gleiche sein. Muss er auch nicht. SOLL er gar nicht. Du bist ja auch nicht mehr die gleiche 🤷🏼‍♀️ du bist doch super fit und achtest auf die Ernährung. Du machst alles richtig. Den Rest kannst du nicht beeinflussen.

Bin mit 20kg mehr ins KH, mit 12kg mehr nach Hause. Nach 9 Monaten (vl auch länger) waren weitere 8 runter und 4 hab ich behalten. Eben keine Streichholzbeine mehr 🤷🏼‍♀️ dafür ein bisschen mehr Po und Brust 😎💪🏻 und Dellen 😇🙏🏻

Ich bin heute in die 20. Woche gestartet und hab noch überhaupt nix zugenommen. Das macht mir viel mehr sorgen...

Genieß deine Schwangerschaft! Du bist ne tolle und wunderschöne Frau ob 15/20/30kg plus! Du baust grad nen Menschen, how cool is that?! 😎💪🏻

LG mom 19+0 und 4J ♥️♥️

4

"Genieß deine Schwangerschaft! Du bist ne tolle und wunderschöne Frau ob 15/20/30kg plus! Du baust grad nen Menschen, how cool is that?! 😎💪🏻"


Dafür ein virtueller Knutsch 😘 wie schade ist das bitte, dass eine (werdende) Mami mit ihrem Körper hadert? Und das obwohl dieser gerade Höchstleistungen vollbring und neues Leben erschafft... Wir sollten stolz auf jeden Zentimeter unseres Körpers sein.

5

Dafür ein virtueller Knutsch zurück! 😘
So sieht’s nämlich aus!!!!!!
Selbst wenn man nicht die Kraft und Zeit für Sport und gute Ernährung hat, muss sich hier keine selbst runtermachen oder runtermachen lassen.

weiteren Kommentar laden
1

Hallo,

Da du auf deine Ernährung zu achten scheinst, würde ich auf starke Wassereinlagerungen tippen. Die gehen meist leider erst nach der Geburt weg (1-2 Wochen). Eine Diät soll man in der Schwangerschaft nicht machen, sondern einfach so essen wie vor der Ss. Von einer Diät würden die Wassereinlagerungen auch nicht verschwinden, schlimmstenfalls stärker werden (da Eiweiß fehlt)! Da hilft nur viel Trinken.

Der Kalorienbedarf steigt in der Ss nur um 200 kcal, was einer kleinen Banane und einem Joghurt entspricht.

Lg, babyelf mit babygirl (fast 19 Monate), babyboy im Bauch (32+0) und ⭐⭐⭐

2

Hallo !
Ich kann dir leider nicht berichten ob es wieder weg geht, aber ich leide mit dir!
Ich bin mit 54 kg in die Schwangerschaft gestartet und wiege jetzt in der 33 ssw bereits 19 kg mehr und dass obwohl ich mich regelmäßig bewege und nicht mehr esse als vor der Ss.
Jedoch muss ich sagen dass ich Wasser einlagere, meine Füße schwellen am Abend extrem an und auch meine Finger sind richtig dicke Würstchen...
ich hoff auch nach der Ssw wieder zu meinem ausgangsgewicht zurück kehren zu können!

Alles Gute

6

Hallo war auch bis vor kurzem schwanger hatte in der 32 Woche auch 15 kg und am Ende 20 kg mehr hab bei 37+3 entbunden, heute 3 Wochen nach der Geburt wiege ich schon 11 kg weniger also mach fir kein Kopf alles liebe

7

15 KG finde ich garnicht soooo viel und lange ist es ja auch nicht mehr bis zum Ende.
Ich habe auc himmer ca. 15 KG zugenommen in den Schwangerschaften und es war kurz nach der Geburt schon fast alles wieder runter. Andere nehmen 30 KG zu, das finde ich dann doch etwas mehr, da würde ich mir gedanken machen aber schlimm ist es auch nicht.

8

Huhu,

mach dir keine Sorgen! Bei mir war und ist es wieder ähnlich was die Zunahme betrifft.

1. Schwangerschaft: Startgewicht 60 kg, am Ende war ich bei 90kg, 10 Monate nach der Geburt nur noch bei 53,3 kg

Aktuell 35. SSW: Startgewicht 57 kg, aktuell 84,6 Kilo (27 kg Zunahme)

Ich habe allerdings kein Wasser.. werde einfach immer „nur“ dick. 😅

Alles Gute 🍀

11

Darf ich fragen, wie du die Kilos nach der Geburt so schnell los geworden bist? 10 Monate... wow!! Hast du Diät gemacht oder Sport? Oder ging es von alleine? Liebe Grüße

15

An sich ging es von allein wieder runter.

War mit meinem Sohn viel spazieren.. bin meist tagsüber kilometerweit spazieren gegangen. Habe viel gestillt und weniger geschlafen 😅

Ich glaube allein die Umstellung auf ein Leben mit Kind, hat dazu geführt.

Konnte danach alles essen was ich wollte aber es bleib nichts mehr hängen. Organisch habe ich dann damals alles abklären lassen - da war aber alles gut 😀

Viele Grüße

9

Mir geht es ganz genau so , 32.ssw und 16 kg mehr , ich ess nicht mehr als vorher , bewege mich aber nehme trotzdem zu 🙄 naja paar Wochen noch dann haben wir es ja geschafft 🥰

Lg

10

Huhu
Ich bin 34 ssw und 20kg zugenommen ( Start 50kg/1.65m) bisher hab ich nach der SS wieder mein Startgewicht erreicht, tw drunter.

Lg Ines

12

Ich danke euch allen für diese tollen Antworten : ) fühle mich gerade nicht mehr so alleine und verstanden ich danke euch sehr :) ♡

Alles Liebe euch allen 🥰