Nidefipin abgesetzt...

Nidefipin abgesetzt...
Hallo ihr Lieben...
Wie so oft läuft das lebe anders als geplant.
Mitte Dezember sollte unser kleiner zur Welt kommen(zuhause) . Die Nacht auf Montag hatte ich einen vorzeitigen Blasensprung und bin seither im Krankenhaus.

Ich bin laut mutterpass erst bei 32+2 das stimmte aber von Beginn an nicht. Ich hatte nie einen 28 Tage Zyklus und habe Temperatur gemessen auch die Werte stimmten immer mit meinen über ein.. Nach denen ich auch die gesamte SS gehe. Somit wäre ich morgen in der 34 ssw.

Ich bekam von Montag bis Mittwoch 2 mal die Lungenreife gespritzt und gleichzeitig nidefipin.

Natürlich war es für die ersten 48 absolut in Ordnung aber ich komme auf das Medikament nicht zurecht. Mein Blutdruck ist eh immer niedrig, mein Kopf war wir ausgeschalten und es ging mir wirklich schlecht.

So habe ich heute mit der Ärztin die Tabletten abgesetzt.
Das Antibiotika läuft weiter damit da unten alles rein bleibt...

Wann jetzt natürlich die Geburt einsetzt weiß niemand und es ist auch absolut schön, wenn dich der kleine noch etwas sammelt.

Montag waren wir bei ca 2100 gramm. Was schon gut ist.

Mich würde dennoch interessieren, wie lange ihr die Tabletten genommen habt und wann nach Absetzen euer Baby zur Welt kam.

Hier waren es nun 2 volle Tage und eine Nacht im 4 Std. Takt.

1

Hallo,

Ich weiß leider nicht mehr, welches Medikament damals eingesetzt wurde, aber ich habe die Tokolyse (bei mir aber Infusionen, keine Tabletten) auch nicht sonderlich gut vertragen. Ich war damals in der 27. Woche. Ich habe die Tokolyse aber durchgezogen, dann ging es mir halt nicht so toll. 10 Tage Krankenhaus, davon 7 Tage Toko.

Sind noch bis 38+2 gekommen.

Alles Gute für euch.