NIPD Nichtinvasiver Bluttest, Ja oder nein?

Hallo Zusammen
Habe gestern die Laborwerte vom Erstteimestertest erhalten.
Erfreulicherweise kein erhöhres Risiko für Trisome, 13, 18 und 21. (Restrisiko bei 10%)

Nun schlage ich mich mit der Frage rum, ob ich den NIPD trotzdem noch machen soll, oder meinem Körper und der Natur vetrauen soll, so wie man früher öfters auf sein Bauchgefühl gehört hat...

Bin in der 15. SSW, 33 Jahre alt und es liegt keine Risikoschwangerschaft vor, sowie keine Vorgeschichte auf Downsyndrom, etc...


Meine Frage:
Wie sind eure Erfahrungen und wie habt Ihr Euch entschieden?

Lieben Dank jetzt schon für die Antworten :-)

5

Also unter deinen Voraussetzungen würde ich es denk ich dabei belassen.

Wir haben die Trisomie in der Familie und in meiner ersten SS gab es den NiPD nicht.
Also war es keine Frage ob oder ob nicht.
Jetzt wo es diesen Test gibt haben wir ihn auch gemacht.
Es ist ja eine Kombination aus Sono (NT Messung) und dem Blutergebnis.
Bei uns war soweit alles unauffällig.
Zum Glück. Wobei man damit ja nur ein Teil der Gendefekte darstellen kann und nicht jeden. Daher schafft auch dieser Test keine 100% Sicherheit. Aber es beruhigt vorerst ungemein. Für uns war wichtig
.. Wenn es ein Gendefekt gegeben hätte dann wollten wir es früh wissen um uns damit anzufreunden.

1

Du hast gute Werte beim Ets bekommen, es gibt keine familiäre Vorgeschichte, warum solltest du dann noch in eine Genanalyse investieren? Ich würde es damit gut sein lassen. Selbst mit Bluttest gibt's keine Garantie.

LG

2

In dem Fall würde ich glaube ich auch drauf verzichten. Es sieht ja alles gut aus und deutet nirgendwo drauf hin, das es Grund zur Sorge gibt. Ich habe den Praenatest gemacht, weil mein FA die NFM nicht mehr macht.

3

Das kommt darauf an was du mit dem Ergebnis vor hast.
Würde diesen in deinem Fall nur machen wenn Abtreibung infrage kommt.
Einfach nur zur "Vorbereitung" sind deine aktuellen Ergebnisse absolut ausreichend und selbst wenn was wäre findet man das heutzutage soo sicher während der SS raus, und wenn es beim 2. oder 3. US ist.

4

Ich finde es einfach ne wahnsinnig schwierige Entscheidung.... tendiere auch eher dazu, nein zu sagen, werde aber ein Beratungsgespräch beim FA verlangen, damit ich mehr über den NIPD erfahre.