Frage an die zweit gebĂ€renden 😊

Hallo ihr lieben,

wie regelt ihr das mit euren grĂ¶ĂŸeren Kids vor und nach der Entbindung?

Sind eure Kids direkt nach der Entbindung wieder bei euch oder nehmt ihr euch 2/3 Tage fĂŒr euch Zeit?

1

Mein Plan ist je nach Situation. Wenn sie mit dem Papa zu Besuch kommen darf nehme ich mir die 3 Tage min kleinen alleine im KH.
Wenn sie nicht darf werde ich ambulant entbinden

3

Sie ist wÀhrend der Geburt bei Oma/Opa

2

Huhu also unser zweites Baby kommt in Februar. Je nachdem wie es möglich ist ĂŒberlege ich Ambulant zu entbinden. Die Maus wird zur Geburt bei Oma und Opa sein. Sollte ich im Krankenhaus bleiben kommt sie je nach „wann“ dann wieder nach Hause zu meinen Mann, wenn ich ambulant entbinde bleibt sie vielleicht noch 1-2 NĂ€chte bei Oma, damit wir uns erholen können. 😊
Papa ist dann eh erstmal zuhause und Oma ist auch eine Woche daheim. Wir werden also sowohl Zeit zu viert als auch ich und Papa alleine mit dem Baby haben. 😍
Wir entscheiden das dann auch mehr oder weniger spontan, wie es uns geht und wie die Kinder drauf sind.

4

Huhu, meine Tochter war bei der Entbindung der zweiten 13 Monate alt. Als es los ging haben wir sie zur Oma gebracht wo mein Mann sie Abends abgeholt hat. Als ich nach drei Tagen nach Hause gekommen bin war sie natĂŒrlich da und mein Mann arbeiten.

Lg

5

WĂ€hrend der Entbindung war der "Große" ,damals 1.5Jahre, bei Oma von 7-18 Uhr.
Ich hab ambulant Entbunden.
20 Uhr saßen wir alle mit Pizza Bestellung aufm Sofa und fĂŒr mich gibt es nix schöneres! 🙂

6

Das hört sich total schön an. Ich kann mir aber gar nicht vorstellen, nach der Geburt direkt so fit zu sein 🙈 bei meiner Tochter war ich nach 24 Stunden so fertig đŸ€Ż

12

stimmt, nach der ersten Geburt war ich danach auch völlig am Ende.
Aber die 2. Geburt hat ab richtig krassen Wehen nur 55 Min gedauert, war danach komplett fit und unverletzt.
Man muss das natĂŒrlich an seiner Situation abhĂ€ngig machen. :)

weiteren Kommentar laden
7

Danke fĂŒr eure zahlreichen Antworten. Ich hatte schon ein schlechtes Gewissen wenn wir uns tatsĂ€chlich 3 Tage nur aus Baby konzentrieren und der große dann bei Omi und Opi ist.

9

Dein Ă€lteres Kind hat doch such alleine Zeit mit dir bekommen, finde es total ok, wenn man dies auch dem kleinen Geschwisterchen gönnt 😊 die Frage ist immer ob wir Mamis die großen so sehr vermissen, dass wir sie direkt nach Geburt wieder bei uns haben wollen 😉😂

10

Ja da hast du recht â˜ș

11

ich kam am 4. tag nach ahuse, und war dann am nÀchsten tag auch wieder mit allen kindern allein... mir ging es aber auch recht gut bei den geburten und ne oma wo wir die kinder hÀtten parken können gab es nicht. die 4 tage musste papa ran...

ich hab die tage danach aber oft bei oma gegessen, die wohnt nebendran und mochte uns gerne bekochen.

13

FĂŒr die Geburt passt jemand auf, danach ist alles beim Alten.
Bei Nr. 2 war ich noch 2 Tage im Krankenhaus, bei den anderen bin ich am gleichen oder nÀchsten Tag nach Haus.

14

Ich habe am 08.09. entbunden. Mein Mann war dabei, Oma passte auf den Großen auf. Mein Mann war nach 4 Stunden wieder Zuhause, da ich eine TurbogebĂ€hrende bin 😆
Wegen corona durfte er mich nur 1h am Tag besuchen. Ich blieb 3 Tage, da Oma ja weiter aufpasste. Sie war auch schon 2 Wochen vor ET dauerhaft bei uns, quasi als QuarantĂ€ne, da sie vorher in Polen bei ihrer eigenen Mutter zur Betreuung war (ĂŒber 80).

Am dritten Tag konnten wir normal entlassen werden. Mein Mann holte uns ab. Alles in allem Komplikationslos.

15

Je nach Tageszeit passt die Oma oder meine Tante auf den ‚großen‘ auf. Hier bei uns ist Besuch (außer vom Vater) strikt verboten, deshalb werde ich, wenn es möglich ist, ambulant entbinden.

Könnte mir nicht vorstellen so lange von meinem großen getrennt zu sein, da darf ich ehrlich gesagt auch nichtmal dran denken, fĂŒr mich wĂ€re es einfach schrecklich.

Der Papa hat im Anschluss auch sofort Urlaub, damit ich auch trotzdem genug Ruhe mit dem Baby habe.

LG