Verzweifelt - schon wieder alles vorbei?!😢

Thumbnail Zoom

Guten Morgen,

ich könnte mich ja selbst ohrfeigen, weil ich diese Testerei nicht sein lassen kann.

Aber durch unsere Vorgeschichte (langer Kinderwunsch, zahlreiche Zyklen mit Clomifen, Ovaleap, Insemination, Bauchspiegelung mit Endoentfernung), glaube ich einfach nicht mehr so recht an unser Happy End.

Heute müsste ich wohl 5+5 sein. Letzte Periode am 20.09., Eisprung nicht bestimmt.

Bisher sah man keine Fruchthöhle (war gestern bei meiner Ärztin). Hatte zu Beginn Schmierblutungen, die durch Famenita nun weg sind.

Natürlich musste ich heute früh testen.🤦🏻‍♀️
Der Clearblue zeigte wieder „nur“ 2-3. Natürlich reichte mir das nicht und ich baute ihn wieder auseinander. Dumm. Die sind nicht dafür gedacht. Das weiß ich auch! Aber meine Angst ist so groß. Ich wünsche mir dieses Baby so sehr 😢

Mein HCG lag am Montag bei 578. Ich habe keine Hoffnung mehr. Auch der KTX7 wird blasser.

Sonst habe ich nur wenig Anzeichen, etwas Ziehen im Unterleib und die Brüste sind empfindlich. Aber das schwankt auch täglich.

Mein Mann hat hatte sich doch schon so gefreut.. ich will mir sein Gesicht nicht vorstellen, wenn es doch schief geht 😢😢😢


Anbei ein paar Fotos...

Verzeiht mir diesen Jammerpost, ich bin einfach schrecklich verzweifelt.

Liebe Grüße

Leni

1
Thumbnail Zoom

Clearblue 2-3

2
Thumbnail Zoom

Tests von gerade eben...

3
Thumbnail Zoom

Komme mir schon ganz blöd vor.🤦🏻‍♀️

4

Ich bin genauso weit wie du, letzte Periode 20.09. 😊

Meine Anzeichen sind auch nur sehr gering, Brustschmerzen und leichtes Unterleibsziehen, mehr nicht.

Ich war jetzt noch nicht beim FA, da ich keine Vorgeschichte hab wie du, deswegen weis ich nicht ob alles in Ordnung ist, ich gehe aber einfach davon aus, dass es schon alles passen wird 🙏🏻

Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie verzweifelt du dir eine sichere Antwort wünschst 😔
Mach dich bitte nicht so verrückt, man kann es ja sowieso nicht ändern...

Und wegen den Tests, die können ja auch mal stärker und schwächer sein, wenn du mehr oder weniger getrunken hast 😊

Bitte bleib positiv, es wird bestimmt alles gut werden 🥰🍀

6

Danke dir, ich drücke dir fest die Daumen, dass alles gut sein wird bei deinem ersten Termin.🍀❤️

5

Huhu

Warum sollte es vorbei sein?

Ab einem gewissen HCG Wert werden SST nicht mehr stärker. Können sogar schwächer werden.

Lass das testen sein. Vertrau auf deinen Körper und bleib ruhig. Du kannst das was im Körper passiert sowieso nicht beeinflussen. Also warum nicht einfach alles positiv sehen.

Wünsche dir alles Gute für die Schwangerschaft

Lg Yen mit 👦🏼 1 Jahr alt

7

Danke dir. Ich versuche so sehr positiv zu sein... aber bei 5+4 noch keine Fruchthöhle.. dann Montag der HCG nur bei 578... und nun diese Tests.

Ich habe einfach Angst.

10

Du weißt doch gar nicht ob du wirklich so weit bist wenn du deinen ES nicht bestimmt hast.

weitere Kommentare laden
8

Du musst das Testen lassen! Warum versteht das immer keiner!? Warum testet ihr euch alle in den Wahnsinn und die Verzweiflung?

Ich habe nach einer FG in der 10.Ssw einen relativ langen Weg hinter mir und konnte letztlich nur Dank IVF wieder schwanger werden und habe keine enorme Testreihe gemacht, sondern 2 bis 3 mal getestet, wenn ich mich richtig erinnere und war von da an auf Wolke7 🥰🥰

Also Fakt ist: Du bist schwanger! 🎉
Nächster Schritt: Termin beim Gyn holen. Wirst du gemacht haben.
Nächster Schritt: Freuen, genießen und abwarten! 😄🥰

Einfach schwanger sein und abwarten. So werden im Zweifel deine nächsten knapp 40 Wochen verlaufen 😉

Alles Gute! 🍀

11

Ich weiß ja auch, dass du Recht hast. Absolut. Man macht sich selbst wahnsinnig. War ja schon bei der Ärztin gestern. Sie meinte dann „sie sind schwanger, aber wir müssen noch heraus finden wo“. Weil sie ja keine Fruchthöhle gefunden hat. (Bei ca 5+4)
Das ermutigt mich natürlich nicht. Soll übernächste Woche wieder kommen...

23

Hallo,
bei unseren Zwillingen gab es erst bei 8+x einen Herzschlag, davor nicht. Eine Fruchthöhle war viel zu klein und deformiert. Zu Hälfte der Schwangerschaft empahl und eine Vertretungsärztin es doch nochmal neu zu versuchen (es gab einige problematische Diagnosen). Und was kann ich dir heute sagen: beide sind gesund, beiden geht es gut und sind schon über 1,5 Jahre alt. ZUm Glück war unser HausGyn entspannter und hat nicht (wie hier öfters berichtet wird) einen Abgang eingeleitet oder zur Ausscharbung überwiesen.
Drum lass das Testen und schallen, streichel deinen Bauch und zeig deinem Wunder, dass du dich auf es freust.
Alles andere ist kontraroduktiv, da du Stress verursachst.

Gruß

weiteren Kommentar laden
9

Ich habe es in dieser SS auch nicht über 2-3 hinaus geschafft und bin altuell in der 31 ssw.
So früh muss man am US nichts sehen.
Versuch dich zu beruhigen und hör auf zu testen, es ist bestimnt alles gut ❤

12

Danke für deine lieben Worte. ❤️Man liest nur so oft, dass manche Anfang der 6. Woche oder gar Ende der 5. Woche schon eine Fruchthöhle sehen konnten. Und ich gestern bei 5+4 eben nicht. HCG war ja Montag auch erst bei 578...

16

Ja kann aber muss nicht 😊

15

Hey Leni, ich war auch zu Beginn meiner ss Mega unsicher und ängstlich, weil wir auch eine sehr lange Vorgeschichte hatten. Ich hatte gar keine Symptome. Brüste butterweich wie in der ersten Zyklushälfte. Untenrum hab ich auch gar nichts gemerkt. Ich war mir sicher, dass ich nicht ss war. Und was soll ich sagen. Die Brüste haben es irgendwann doch kapiert. Ein bisschen Sorgen bleibt aber natürlich immer.
Frühlingssonne 32+0

18

Danke für deine Antwort. Ich versuche noch ein wenig Hoffnung zu haben.

Dir noch eine wunderschöne Schwangerschaft 🤰 ❤️🍀

19

Fühl dich erstmal gedrückt...

Und wie die ein oder andere hier schon schreibt, du hast deinen ES ja nicht bestimmt, also kann er ja auch später gewesen sein.
Mein Unterleib tickt pünktlich wie ein Uhrwerk, hab zwar nur noch einen Eileiter, aber wenn ich nen Eisprung hatte, dann immer am gleichen Tag und dann kam auch immer die Mens pünktlich am ZT 24, kein Tag früher, kein Tag später. Sogar fast immer zur exakt gleichen Tageszeit....
ABER ☝🏼 ausgerechnet in dem Monat als ich schwanger wurde, hat sich mein Eisprung einfach mal um eine Woche verschoben 🤷🏽‍♀️ und obwohl ich ihn sonst immer deutlich spüre, hatte ich ihn in eben in diesem Zyklus nicht mal bemerkt 😂

Also, glaub mir, ich kann dich gut verstehen, hab selbst 4 Babys gehen lassen müssen und grad bei der Schwangerschaft war mir von Anfang an klar, ich verliere auch dieses Baby wieder....
Aber nein, ich bin jetzt in der 15.ssw, Huschel geht es gut!
Leg die Hand auf dein Bauch und vertrau auf den Zwerg, lass das mit den Testen, vertraue auf das was ist und das was kommt.

Ich drücke dir alle beide Daumen 💕

20

Es tut mir leid, dass du schon so viel durchmachen musstest.. das muss schrecklich gewesen sein!

Ich spüre meinen Eisprung sonst auch immer, nur diesen Zyklus nicht. War ja der Zyklus, in dem die Bauchspiegelung stattfand. Da hat mich das dann auch nicht verwundert, dachte das bräuchte erstmal alles seine Zeit.

Ich hoffe sehr, dass noch alles gut wird.. ich wünsche dir noch eine wunderschöne Schwangerschaft 🤰 ❤️

21

Na siehst du, da kann es ja wirklich Gut sein das sich alles bisschen verschoben hat 😇
Sei zuversichtlich, auch wenn du dir vielleicht einfach ein bisschen mehr gut zu reden musst 😊 ich hab so oft da gesessen und schon mit dem Baby gesprochen obwohl es mich nicht hören konnte und immer laut gesagt, dass ich daran glaube, dass es bei mir bleibt und wir es schaffen 🥰

Alles gute dir 💕

weiteren Kommentar laden
22

Hallöchen

Ich komm dir mal Mut machen :)
Ich habe auch eine endogeschichte und bei mir hat man erst in der 7ssw eine fruchthöhle gesehen. In der 5ssw war ich das erste mal beim arzt. Er hat natürlich einen bluttest gemacht und geschnallt, hat aber nichts gesehen und mich auch nicht informiert ob mein hcg gestiegen ist(musste 3 Tage später nochmal kommen zum Blutabnehmen) ich dachte es ist alles schon wieder rum :(
Dann 7 ssw hat er die fruchthöhle gesehen... Sonst nix 😭hat mich dann drauf vorbereitet dass es eine Eileiterschwangerschaft ist... 2 Wochen später hat man das Herzchen gesehen und alles war gut 😍 jetzt bin ich in der 20 ssw.

Viel Glück und halte uns auf dem laufenden :)

24

Guten Morgen!

Wow, das macht wirklich Mut. (Mir gehts gerade ähnlich wie der lieben Lenio, daher freu ich mich grad sehr)

Darf ich noch fragen, ob du denn deinen ES bestimmt hast und ob du dann vom Gyn erstmal zurückgestuft wurdest oder ob der ET anhand deiner ltzten Periode geblieben ist?

LG und weiterhin eine schöne Schwangerschaft

27
Thumbnail Zoom

Mein Eisprung konnte ich garnicht so genau bestimmen da die endometriose bei mir ständig alles um geschmissen hat 😂 nur so ca. Der artzt hat anhand von Größe und hcg es bestimmt und bis heute passt es :)

weitere Kommentare laden