Gibt es hier schwangere Erzieherinnen aus NRW ?

Na ihr lieben 🙂,
Wie geht es euch und euren Bauchbewohnern ?

Mich wĂŒrde mal interessieren ob hier Erzieherinnen aus NRW sind.
HĂ€tte da ein paar fragen bezĂŒglich der Arbeit😊 bei uns ist es zb verboten Masken zu tragen und ich wollt mal wissen wie es bei euch so ist.

Könnt mich gerne auch per Nachricht anschreiben
Liebe GrĂŒĂŸe

1

Ja, hier. Ich bin aber seit Bekanntgabe der Ss im BV. Wie es also mit den Masken ist, weiß ich nicht. Vor dem BV im April war davon allerdings keine Rede, da war es uns freigestellt.

2

Asoo,
Bist du denn aufgrund von corona im BV ?
Finde das so schwierig mit so vielen Haushalten zu arbeiten trotz corona. Da man keine Maske trÀgt und keinen Schutz hat.

4

Ja, der Betriebsarzt hat mich aufgrund von Corona direkt ins BV geschickt. Er sagte, laut MuSchG wÀre es nicht mehr gestattet im Kiga zu arbeiten, eben aufgrund von zu hoher Infektionsgefahr durch den hÀufig wechselnden Kontakt wie du schon sagst. Wundert mich, das du weiterarbeiten musst. Bist du bei einem stÀdtischen, kirchlichen oder privaten TrÀger?

weitere Kommentare laden
3

Hier auch :-) Ich war aber direkt mit Bekanntgabe der Schwangerschaft im BV und nun im Mutterschutz. Von meinen Kolleginnen weiß ich aber, dass es Ihnen freigestellt ist eine Maske zu tragen. In der Kita meines Sohnes hingegen ist es so, dass die Erzieherinnen die Masken nur bei Kontakt mit den Eltern tragen oder bei Verlassen der Gruppe.

8

Ich bin auch direkt mit Bekanntgabe der Schwangerschaft ins BV geschickt worden. Arbeite in der Jugendhilfe...

9

Bist du aufgrund von corona ins BV oder wegen fehlender ImmunitÀt ?

Liebe GrĂŒĂŸe 😊

10

Ich bin auch sofort nach Bekanntgabe des SS ins BV geschickt worden.
Der Betriebsarzt hat dies empfohlen, da es noch keine Studien bzgl. Corona und Schwangerschaft, bzw. SpĂ€tfolgen fĂŒr die Kinder gibt.
Mein immunstatus ist soweit unauffĂ€llig, bin cyto positiv. Allerdings bin ich ein röteln impfversager. Die BegrĂŒndung war aber erstmal ganz klar wegen Corona.

Ich finde erstaunlich, wie unterschiedlich es gehandhabt wird. Mein Arbeitgeber hat auch vor Corona keine schwangere mehr arbeiten lassen.

LG Rozalin mit KrĂŒmel💙 im Bauch (22+3)

11

Ja das ist echt komisch das es jeder and ra handhabt. Also mein Arbeitgeber will mich trotz corona arbeiten lassen mit den Kindern. Obwohl kein Mindestabstand eingehalten werden kann( wie denn auch mit Kindern)

12

Ich wĂŒrde nochmal um ein GesprĂ€ch mit der GeschĂ€ftsfĂŒhrung bitten. Und dann soll sie dir sagen, dass sie dafĂŒr garantieren kann, dass dir und deinem Baby nichts geschieht. Auch keine SpĂ€tfolgen.
Vielleicht erreichst du dadurch ein Umdenken