Brust wächst nicht?

Man liest es überall und hört es von so gut wie jeder schwangeren: "meine Brüste sind soo groß geworden, ich fühle mich schon ganz unproportional!"
Meine Brüste sind bis jetzt garnicht gewachsen (34+6). Milch oder sowas in der Art ist auch noch nicht rausgekommen (darüber wird auch schon fleißig in der Gruppe meines Geburtsvorbereitungskurses gesprochen). Bis auf dunklere Brustwarzen hat sich an ihnen allgemein nichts geändert.
Hatte das auch eine von euch? Ich möchte unbedingt stillen und habe etwas Angst davor dass mein Körper keine Milch produziert :( Bestimmt finden viele meine Frage etwas albern, aber das ist meine erste ss und meine Hormone spielen momentan etwas verrückt haha
Danke schonmal für liebe Antworten♡

1

Hallo,

Mach dir da überhaupt keine Sorgen. An der Größe der Brust oder ihrer Größenentwicklung kann man rein gar nichts ablesen. Du musst auch noch keine Milch bemerken während der Schwangerschaft. Die Brust wird sogar im Verlauf der Stillzeit wieder deutlich kleiner obwohl sie dann größere Mengen Milch produziert. Beim Milcheinschuss nach der Geburt wirst du etwas merken aber wenn davor nichts passiert musst du dir überhaupt keine Sorgen machen.

Lg :)

2

Meine Brüste sind erst wirklich gewachsen als die kleine auf der Welt war und ich den Milcheinschuss hatte 😊

3

Huhu 🙋‍♀️ Mir geht es gebau wie dir. Bis auf dunklere Brustwarzen ist noch nichts passiert. Ich habe mich aber eingelesen und informiert und es soll da keinen Zusammenhang mit der Milchproduktion geben. Viele Frauen hatten keine Vorsicht und die Brüsten sind erst nach der Geburt gewachsen - oder auch nicht und sie konnten trotzdem stillen 🤗

4

Vorsicht = Vormilch

5

Hallo MinJi🤗

Ich kann dir von meiner ersten SS berichten. Ich hatte schon immer ziemlich grosse Brüste, und habe dann oft hören müssen dass ich dann noch grössere kriege und mir schon mal grössere BH's besorgen soll.
Nun meine Brüste sind gar nicht gewachsen, ich hatte bis zur Geburt immernoch die selben BH's und auch nach der Geburt hat sich nichts getan. Milchfluss hatte ich auch nie, und damals hatte ich auch so wie du Angst dass ich dann nicht genug Milch habe zum Stillen. Bei der Geburt hatte ich auch noch nichts🤭😅 Als dann die Maus zum ersten mal angelegt wurde, hatte ich dann nach dem Stillen ganz leichten ausfluss. Leider musste ich nach 7.Tagen abbrechen da ich stumpfe Brustwarzen hatte, die sie nur sehr schwer in den Mund nehmen konnte,sie hatte dann abgenommen und so stieg ich auf die Flasche um (habe Abgepumpt)und ich hatte trotz gleich grossen Brüsten viel Milch🥰

Nun binn ich gespannt wie es in dieser SS wird, und ob ich beim zweiten endlich stillen kann🥰🤩
Also mach dir keine sorgen, wenn deine Brüste nicht wachsen. Das heisst noch lange nicht dass du keine/zuwenig Milch hast. Bei dir wird das dann auch noch kommen mit dem Milchausfluss(spätestens nach der Geburt)🙈😉

Lg Swissmom22 mit Prinzessin an der Hand💖 und Krümel im Bauch (15+5)🤰

6

Ich hatte weder, dunklere Brustwarzen noch größere Brüste . Und schon garkeine Vormilch.
Mach dich nicht verrückt. Das kommt sobald du stillst .
Lg

7

Meine brüste sind in der schwangerschaft und auch nicht beim milcheinschuss gewachsen, konnte trotzdem stillen.
Hätte mir auch gewünscht das ich vom B Körbchen mal ein C Körbchen bekomme.
Aber ist halt so dann eben nicht .
Und vormilch hatte ich in den anderen Schwangerschaften auch nicht .

LG jessy mit Rasselbande an der Hand und Prinzessin 32 ssw

8

Ich bekomme in jeder Schwangerschaft riesengroße Brüste. Wirklich abnormal. Stillen konnte ich trotzdem nie. Wenn ich Glück hatte kamen auf jeder Seite 20ml..... Große Möpse heißen also nicht gleichzeitig viel Milch.

9

War bei mir auch so.
Am 3. tag nach der Geburt hatte ich den milcheinschuss und Monster boobies 🤪😂
Wurden nach ein paar Monaten wieder etwas kleiner, weil die Milch Menge sich ja eingependelt hat.
Mittlerweile stille ich seit 8 Monaten nicht mehr und meine Brüste sind wie vor der Geburt.

10

Deine Brust wächst nicht, weil noch niemand da ist, für den sie Milch produzieren sollte 😉 bei manchen können schon in der Schwangerschaft ein paar tröpfchen raus quetschen, über späteres Stillen sagt das allerdings gar nichts aus. Meine Brust ist bei milcheinschuss auf Dolly buster Ausmaße geschossen, davor war null und zwei Wochen später war der Spuk auch schon vorbei 😊 gestillt habe ich trotzdem über 10 Monate, ohne Probleme. Ich behaupte jetzt einfach mal, dass bei manchen schwangeren die Brust in der Schwangerschaft wächst, weil sie insgesamt zunehmen und die Brust schließlich fettgewebe ist - nur meine Theorie, nicht wissenschaftlich belegt 😉