Toxoplasmose Erfahrungen bitte 😭

Hallo MĂ€dls, ich bin in der 29. woche (28+6) mit zwillingen schwanger und mir wurde heute leider mitgeteilt, dass ich mich mit Toxoplasmose infiziert habe. Die Ärztin meinte, es sei noch ganz frĂŒh entdeckt worden und könne mit Medikamenten behandelt werden.

Habe heute die Medikamente bekommen und muss sie 4 Wochen nehmen. Jetzt bin ich ziemlich beunruhigt und habe Angst, dass meinen Babys etwas passieren kann bzw sie auch schon angesteckt worden sind đŸ˜© Hat jemand Erfahrung und kann berichten? Danke

1

Hallo,

ich habe mich in meiner ersten SS zu Beginn auch mit Toxoplasmose angesteckt und musste deshalb 4 Wochen zwei Antibiotika nehmen.
Es gab zusĂ€tzlich ein Feinscreenig in der 32. SSW, um die Gehirnentwicklung zu betrachten und einen Wasserkopf auszuschließen.
Ich sollte mir eine Klinik mit Neostation aussuchen, falls es nach der Geburt zu Komplikationen kommen sollte.

Nach der Geburt wurde meine Maus nochmal mit dem US kontrolliert, ob die WasserabgÀnge im Kopf frei sind.

Da alles unauffĂ€llig war, wurde bis heute nicht getestet, ob ich meine Maus angesteckt habe. đŸ€·â€â™€ïž

Ich wĂŒnsche dir alles Gute und drĂŒcke dir die Daumen, dass es so gut verlĂ€uft wie bei mir. 🍀

2

Hey :)

Ich habe von der Behandlung von Toxoplasmose keine Erfahrung. Weißt du denn wo/wie du dich infiziert hast?

3

Das tut mir echt leid gerade. Dann noch zwei..der Sche/ss nervt einfach nur. Ich drĂŒcke beide Daumen fĂŒr euchâœŠđŸŒâœŠđŸŒđŸ§żđŸ€đŸ™đŸœMach nach der AB eine Darmkur, damit du dann fit fĂŒr die Geburt bist. Ist ja dann nicht mehr lange. Alles Gute🩋