Ist das eindeutig ein Junge?

Thumbnail Zoom

Guten Morgen ihr lieben,

gestern bei 13+5 war ich bei der Nackenfaltenmessung und mein Gyn war sich absolut sicher, dass er einen kleinen Jungen sieht.
Das wäre natürlich ein Traum, wir haben bereits eine 4,5 Jahre alte Tochter, welche übrigens von Anfang an meint, zu wissen dass es ein Junge wird.
Ich habe nur Angst, dass es vielleicht zu früh ist um sich sicher zu sein, andererseits ist das Bild schon eindeutig.
Was meint ihr?

1

Für mich ist es eindeutig ein Junge 🥳 🎉

2

In der Woche sehen die Geschlechter noch ziemlich gleich aus .

3

So bzw noch ein bissle extremer sah unsere Tochter 2015 um die gleiche Zeit aus (13+3) 😉
In der Woche ist es mM nach noch zu früh

7
Thumbnail Zoom

Was meint Ihr zu diesem zipfelchen ohne Hoden bei 13+2 ist das eindeutig oder könnte ein Mädchen auch noch sowas rausstehen haben?

Vielen Dann

4

Eine (andere) FÄ war sich bei mir in der ssw auch sicher das ich einen jungen bekomme. Mein Arzt outete meine kleine in der 18ssw als Mädchen.

Klar deins ist 2 Wochen weiter, aber ab der 16ssw würde ich mich erst frühstens drauf verlassen. Bis dahin sieht es alles gleich aus

5

Ich würde mich darauf noch nicht verlassen.

Bei uns gab es in der 15. ssw eine starke Tendenz Richtung Junge und in der 20. ssw war es dann mehrfach ganz deutlich ein Mädchen.

6

Ich würde es dir von Herzen gönnen, mich darauf verlassen würde ich aber tatsächlich noch nicht.

Ich war auch bei 13+3 bei der NFM und habe einen sehr erfahrenen Spezialisten nach dem Geschlecht gefragt - er meinte da kann ich auch gleich eine Münze werfen und raten.
In der 14. SSW sehen die Geschlechtsteile einfach noch viel zu ähnlich aus.

Es kann zwar sein dass einige Frauen in so früher SSW schon ein richtiges outing bekommen haben, ich denke das war dann aber mehr Glück.

Ich drücke dir dennoch fest die Daumen, dass ihr euch bald über einen gesunden Jungen freuen könnt. 🍀🌷