Erst ..

Erst Blasen- , Nierenentzündung.
Wurde 5 Tage lang mit Antibiotika behandelt.

Hab immernoch Schmerzen. Bin zum FA und was kommt raus auch Keime im Darm.

Und nun eine Lösung 1mal Pulver als Antibiotika.

Ist das nicht zu viel für das Baby.
Habt ihr auch sollche Erfahrungen.
Bitte um Meinung.
LG

1

Ich denke deine Ärzte werden schon wissen, was sein muss, sinnvoll ist und was zu viel für eine Schwangere wäre.

2

Hallo,
welche Antibiotika hast du denn genommen?

Gruß

3

Ich denke, die Keime wären sonst zu viel...

4

Das wird so schon nötig und OK gewesen sein. Allerdings solltest du deine Darmflora nach der Antibiotika Einnahme unterstützen. Dafür sind Prä- und Probiotika wichtig.

Eine gesunde Darmflora ist gut für dich und für dein Baby.

5

Dabei wird Schaden/Nutzen abgewogen. In deinem Fall würde es mehr schaden, wenn du kein Antibiotika bekämst. Darum haben sich deine Ärzte für dieses Verfahren entschieden.
Frag mal bei deinem Gyn nach, was du machen kannst, um deine Flora zu stärken.
Es gibt Zäpfchen, die die guten Bakterien wieder in den Darm bringen oder eine Darmspülung mit den Bakterien. Achte ab nun mehr auf deine Ernährung, damit sich die paar Bakterien wieder vermehren und deine Darmflora wieder stärker wird.