Druck auf scheide und After

Guten Abend die Damen, ich bin in der 37 ssw und verspüre die letzten Tage wenn ich laufe immer wieder einen Druck auf den After. Heute Abend ist meine junge Dame wieder extrem aktiv und ich merke den Druck immer mehr im Wechsel mit Druck auf die scheide. Kennt das jemand? Was ist das nur?

Glg und noch einen schönen Abend

1

Hallo torogirl
Ja ich kenne das gut, bin in der 38 ssw
meine Maus sitzt fest im Becken und meine Gyn sagte das kommt daher.
Ich hatte das bei der ersten Schwangerschaft auch.
Wann hast du wieder einen Ultraschall?
da siehst du evt auch dass dein Baby sich schon ins Becken gesenkt hat....
Ich wünsche dir alles Gute😘

5

Hab am Mittwoch meinen nächsten Termin. Ultraschall macht sie eigentlich nicht mehr wirklich nur mal kurz vaginal schauen um den Gebärmutterhals und mumu zu vermessen. Aber eigentlich sollte sie da ja auch sehen ob der Kopf sehr tief sitzt. Ich bin gespannt kenne das alles überhaupt nicht von meiner ersten Schwangerschaft

2

Hallo

Ich bin momentan 38+3 mit dem 3. Kind und habe dieses Gefühl auch seit gut einer Woche 🤔🙂 Nur leider weiß ich nicht ob das Köpfchen schon fest im Becken sitzt usw. da mein Arzt seit 6 Wochen keine Ultraschallaufnahme gemacht hat 🤷🏼‍♀️😂 nur CTGs wurden gemacht. Zusätzlich habe öfters noch das Gefühl, dass untenrum alles „offen“ bei mir ist. Baby ist auch sehr ruhig geworden. Ich bin gespannt 😬🙈 die zwei großen habe ich ja immer übertragen 😆

3

Huhu.

Ich bin 36+2 unf habe das auch. Habe mich auch gefragt was das sein könnte. Dazu kommen mensartige Schmerzen im Unterbauch und gestern auch Rückenschmerzen. Bauchschmerzen und ein ziehen im Bauch hab ich auch ab und zu. Mein Darm spielt verrückt und entleert sich mehrmals am Tag. 🙈🙊
Der Kleine ist aber stiller geworden und mein Sodbrennen besser seit gestern. Und ich fühle eine innere Unruhe und etwas sagt mir, der Kleine kommt sehr bald.
Was das zu bedeuten hat, weiss ich auch nicht.

Hatte auch keinen Ultraschall mehr, also weiss nicht ob der Kleine tief im Becken sitzt.

Ausser abwarten und Tee trinken können wir nichts machen. Meine FA will keinen Ultraschall machen. Sie sagte, wenn er kommt, kommt er.

Ist alles so aufregend, ist meine 1 SSW. Bin sehr aufgeregt und habe angst zugleich. Am Liebsten würde ich den Kleinen schon in den Armen halten.

Viel Glück dir.

4

Es könnte sein das sich dein Baby gesenkt hat oder etwas weiter unten ist 😊
Das können alles Anzeichen sein, müssen aber nicht.

Bei mir entleert sich z.B mein Darm seit Beginn 3-5x täglich😱😂 Bei meiner 1 Ss war mein Sohn bis zu Ende aktiv.

Ich hatte diese Schmerzen auch. Ist noch nicht so mange her. Ich hatte damals vom 1.-04.01.19 Wehen (Unterer Rücken, Bauch und harter Bauch. Recht intensiv aber was es aus machte waren die Abstände.

Ich dachte auch immer meiner kommt eher, er kam 39+3. Diesmal habe ich das Gefühl mein 2 Sohn kommt noch etwas früher. Mal schauen😂
Diese Ss ist irgendwie ganz anders, diese innere Unruhe hatte ich noch bis vor 1 Woche, jetzt bin ich Ruhig. Ssw 34😊

Alles liebe