Unangenehmes Ziehen im Unterleib nach Orgasmus Grund zur Sorge?

Hallo zusammen,
Ab morgen bin ich in der 8 Ssw. Ich und mein Partner haben bisher in der Schwangerschaft auf sex verzichtet jedoch bin ich trotzdem ein paar mal zum Höhepunkt gekommen. Heute hatte ich nach dem O leider ein unangenehmes Ziehen im Unterleib wie leichte Periodenschmerzen. Nach 5-10 Minuten wurde es wesentlich schwächer und nach ca. 30 Minuten komplett weg. Hatte jetzt keine Blutung aber ich mache mir doch etwas Sorgen. Ganz am Anfang der Ss um ES+11 und 12 rum hatte ich gaaanz leichte Blutungen die ich als Einnistungsblutung interpretiert habe obwohl ich schon bei ES+9 positiv testen durfte. Diese Woche hatte ich einen Ultraschall bei dem alles gut ausgesehen hat, Baby war mit Herzschlag zu sehen und der Arzt hat mir nicht geraten mich zu schonen oder auf GV/Orgasmen zu verzichten.

1

Hallo mir ist es bei mir selbst auch oft aufgefallen, hab meine Ärztin darauf angesprochen und sie sagte es sei normal und es besteht kein Grund zur Sorge, liegt einfach an den Kontraktionen der Gebärmutter, bleibe nach dem Gv dann oft noch liegen.

Lg

2

Hallo, ich hatte das jetzt auch in jeder Schwangerschaft in den ersten Wochen, das ist unangenehm aber normal und in ein paar Wochen ist der Spuk vorbei. Kein Grund zur Sorge.
LG

3

In den ersten Wochen hatte ich das auch, inzwischen (14. SSW) ist er aber nicht mehr so :)

4

In der letzten und auch dieser SS habe ich nach dem Orgasmus immer leichte Krämpfe der Gebärmutter.

Alles normal =)