Hämatom in der Frühschwangerschaft

Hallo,
Als ich starke Blutungen vor 8 Tagen hatte, war ich im Krankenhaus und die Frau sagte, es sei ein Hämatom zu sehen. Seitdem und auch schön davor kommt täglich braunes Blut heraus, was ja nicht weiter schlimm ist…aber nervig.
Kann man das stoppen?

1

Viel schonen und Magnesium nehmen, das wurde mir gesagt. Hatte ebenfalls ein Hämatom anfangs, beim ersten Screening war das dann verschwunden. Sonst kannst du leider nur abwarten, dass es vorbei geht 🙊

4

Verheilt es schneller beim schonen oder warum macht man das? Ich habe ja sportunterricht in der schule und da kann ich mich nicht schonen… soll ich dann trotzdem mitmachen oder lieber ein attest haben?

8

Omg wieso hat dich niemand gescheit aufgeklärt....?? Siehe unten meine Antwort

2

Hey,
mir wurde gesagt, viel liegen, schonen und nicht heben und bücken. Magnesium hab ich zusätzlich genommen.
Alles Liebe für dich

5

Was hat es denn mit dem Schonen auf sich? Dass es schneller verheilt? Und wie sieht es aus mit Schulsport Hokey? Da bückt man sich ja schon viel…

10

Denke schon, dass es um das schneller heilen geht und das es vielleicht einfach ‚langsamer‘ abblutet und so nicht zu viel abgeht.
Ich persönlich würde das Hockey erstmal ausfallen lassen, aber das muss denk ich jeder für sich entscheiden 😊.

3

Wie schon die anderen gesagt haben, Schonung ist das A und O. Braune Schmierblutungen sind ok und deuten darauf hin, dass ein Teil des Hämatoms abgeht. Es darf nur nicht zu viel auf einmal abbluten, das heißt du solltest dich wirklich rausnehmen.
Magnesium, Progesteron vaginal
Alles Gute für dich und deinen Krümel 🙏🏻

6

Was hat es denn mit dem Schonen auf sich? Dass es schneller verheilt? Und wie sieht es aus mit Schulsport Hokey?

7

Das meinst du als Scherz oder?!

Na jegliche körperliche Tätigkeit kann dazu führen, dass das Hämatom wieder anfängt stärker zu bluten. Hat dein Arzt dich da nicht aufgeklärt?
Keinerlei Sport, schon gar kein Kontaktsport wie Hockey oder sowas 😱
Kein Sex, kein Sport, kein Tragen, kein Haushalt. So gut es geht auf die Couch. Eigentlich gehörst du auch krankgeschrieben solange nicht klar ist, ob das Hämatom wächst oder stabil ist. Leider versäumen manche Ärzte, dahingehend zu handeln, weil es so früh sowieso „alles oder nichts“ ist. Finde ich ehrlich gesagt ganz schön verwerflich, weil man durch einfache Maßnahmen einfach ein bisschen mehr Sicherheit reinbringen kann.
Es kann dir keiner sagen, ob Schonung was bringt, aber lieber man macht zu wenig (im Sinne von Bewegung) als zu viel.
Kann dir nur sagen, dass mein Hämatom von 2x5 auf 3x7cm und gewachsen ist trotz Schonung letztendlich die gesamte Gebärmutter ausgefüllt hat (war lebensbedrohlich fürs Baby!). Ich möchte mir nicht ausmalen, was passiert wäre, wenn ich mich nicht konsequent an die Schonung gehalten habe. Bin jetzt ein bisschen über 6 Wochen weitergekommen und der Befund bessert sich langsam aber stetig von Woche zu Woche.
Nimm das bitte nicht auf die leichte Schulter!

weitere Kommentare laden