ET+10 Einleitung dritte Schwangerschaft

Hey meine Lieben ich bin bereits im Krankenhaus und wurde mit dem ersten gel schonmal eingeleitet . Bis jetzt tut sich nichts nur leichte Schmerzen im unterleib .
Da es mein drittes Kind ist meinte die Hebamme das es schneller voran gehen würde .
Mit meiner ersten Tochter wurde auch eingeleitet und kam erst am dritten Tag aber mit Tabletten . Bei meiner zweiten war keine Einleitung sondern ein Blasensprung.
Hat jemand Erfahrung mit dem Geld und könnte mir bisschen berichten ?

1

Ich wurde zwar nicht mit dem Gel, aber gleiches Mittel als Tablette eingeleitet. Bei mir war die Blase bereits gesprungen gute 14 Std zuvor. Ich hatte nullWehen und keine Mumu Öffnung.
Ca 16 Uhr Legen der Tablette vaginal. Ab ca 19 Uhr anständige Wehen, ab 20 Uhr stärkere und ab 21 Uhr musts ich sie mit Ton veratmen.

2

Hallo!
Ich bin letztes Jahr mit dem Gel auch an ET+10 bei meinem ersten Kind eingeleitet worden. Ich hab an dem Tag morgens und mittags jeweils eine Portion bekommen und dann am nächsten Tag morgens noch mal. Ab da hatte ich Wehen, die aber leicht auszuhalten waren. Gegen 13 Uhr hatte ich den Blasensprung und etwa eine oder anderthalb Stunden später haben die Wehen angefangen. Um halb 5 sollte ich mich wieder am Kreißsaal melden. Dort habe ich nochmal ein CTG bekommen, hab aber noch einer Weile gemerkt, dass es mit der Geburt losgeht. Und um halb 6 war meine Tochter da.
Ich kann zur Einleitung und speziell zum Gel also nichts Negatives berichten.
Das wird schon! ☺️ Einfach drauf einlassen und nicht verkrampfen! Viel Glück! 🍀