Bauch sichtbar gesenkt bereits in 30 ssw - suche Erfahrungen!

Hallo ihr lieben,

Nachdem wir unser 4. Wunder trotz turbulenten und zitternden Start endlich wahrnehmen durften, hatte ich bisher eine wunderschöne Schwangerschaft, fast beschwerdefrei... lediglich die Wehmut das es das letzte mal ist und mein kleiner frisch gewordener 2 jähriger Sohn mich ganz schön auf trab hält sorgen manchmal dafür das ich das "geniessen" vergesse btw nicht bewusst erlebe...

Naja, jedenfalls habe ich seit etwa über einer Woche immer mal wieder rückenschmerzen im unteren Rückenbereich, gerade abends wenn man zur Ruhe kommt, war es am stärksten merklich.... habe es aber bisher eigentlich mehr auf Anstrengung durch heben und bücken geschoben und mir auch deshalb nicht so den Kopf darüber gemacht...
Heute fiel mir allerdings auf, nachdem es jetzt seit paar Tagen von Tag zu Tag beschwerlicher wird zu laufen und hocken oder sitzen auch unangenehm ist, weil der kleine mann so tief liegt , das mein Bauch tiefer gewandert ist

Aber so früh?
Hatte das jemand von euch such so früh?

Mein letzter Sohn lag von Beginn an tief musste in der ss viel liegen es hieß immer er würde deshalb ein Frühchen werden,weil er von Beginn an auf den mumu drückte-pustekuchen er kam 4 Tage nach et😅

Also einerseits mache ich mir gerade deshalb weniger Sorgen, weil das ja offensichtlich doch nix zu sagen hat auf der anderen Seite irritiert es mich doch etwas und die Ruhe wie in der letzten ss habe ich halt diesmal mit kleinkind nicht


Danke fürd lesen und eure Erfahrungen