Haben eure Kinder gespürt das die Geburt bevorsteht

Hallo ihr lieben
bin in der 36. ssw und meine Tochter 4 Jahre benimmt sich seit einigen Tagen etwas komisch sie möchte mich teilweise nicht aus dem Haus gehen lassen oder möchte nicht in den Kindergarten weil sie sagt sie will lieber bei mir bleiben!
Sie war schon immer sehr auf mich fixiert aber jetzt ist es wirklich extrem !
Meint ihr sie spürt das die Geburt bald losgeht hat jemand ähnliches erlebt?
Glg Kate

1

Hallo
Mein ET ist heute. Aber alles noch ruhig. Ich rede täglich mit meiner Tochter (fast 4 Jahre) darüber , dass es jederzeit los gehen kann und ich mit Papa dann ins KH muss. Oma wird solange auf sie aufpassen bis Papa wieder heim kommt. Sie weiß auch, dass ich ein paar Nächte im Krankenhaus schlafen muss. Manchmal weint sie dann, denn sie will lieber bei mir bleiben oder lässt mich nur noch ungerne zu den Kontrollterminen . Naja.... da müssen wir jetzt halt alle durch . Aber mir ist es wichtig, dass sie Bescheid weiß .

2

Mein Zwerg wird auch unruhiger irgendwie. Mit seinen 1½ versteht er noch nicht so richtig, was hier los ist, aber seit einer knappen Woche wird er immer nervöser, wenn ich den Raum verlasse, kuschelt mehr und ist generell wieder sehr anhänglich 🙈 Ich denke schon, dass sie dir Veränderung spüren. Eventuell bekommen sie ja tatsächlich auch irgendwie die Hormonelle Veränderung kurz vor Geburtsbeginn mit 🤔

3

Unsere Tochter versteht glaube schon was los ist und wir haben von Anfang an darüber gesprochen was passiert wenn das Baby kommt und das ich kann kurz ins KH muss war nie groß ein Problem
Bis eben jetzt vor kurzem bin mal gespannt ob es wirklich bald los geht wir warten ab 😊