An die Mamis die Ssw Diabetes hatten

Huhu

Ich bin mit dem 3 Kind schwanger und hatte in der 2 Ssw Diabetes.

Wie war das bei euch musstet ihr auch eher zur Kontrolle?
Und hattet ihr bei den weiteren Schwangerschaften wieder Diabetes ?

Lg

1

Ich hatte in der ersten Schwangerschaft Diabetes und nun auch wieder. Der Diabetologe sagte, ich solle direkt nach positivem Test wieder anrufen. Es wurde dann auch direkt der Nüchternwert gemessen und der Langzeitzucker. Wäre eines davon auffällig gewesen, hätte man direkt mit einer entsprechenden Therapie behandeln müssen, da sich die Werte wohl auf die Organbildung auswirken können, so wurde mir gesagt. War aber beides OK und den großen Zuckertest hatte ich dann in der 13. SSW. Der war dann auffällig, aber wie in der ersten Schwangerschaft komme ich mit der entsprechenden Ernährung auf gute Werte.

Also kurze Rede langer Sinn, direkt zum Diabetologen bzw. Überweisung vom Frauenarzt besorgen.

2

Ich hab zuhause jetzt immer schon meine Werte gemessen, die teilweise auch mal nicht so gut waren. Aber der 1. Zuckertest in der 22. ssw war negativ (nach einer Stunde 110), was mich sehr sehr verwirrt hat. Jetzt machen sie nächste Woche nochmal einen und ich hab direkt um den großen gebeten. Habe tierische Angst, dass es nicht entdeckt wird. Messe jetzt momentan nicht, weil meine Hebi meinte ich soll mich nicht kirre machen, aber ich bewege mich nach jedem Essen und versuche einigermaßen ausgewogen zu essen. Hab aber jetzt in der 27. ssw schon 5,5 kg mehr ..bei meiner Tochter erst 2kg zu dem Zeitpunkt, dass stresst mich jetzt noch mehr, dass es ein Hinweis ist.#schwitz

3

Ach so direkt zum Diabetologen geht wohl seit kurzen nicht mehr, weil man immer einen positiven Zuckertest braucht. Das war bei meiner Tochter noch anders, da bin ich wegen Vorgeschichte direkt zum Diabetologen ohne Zuckertest. Deswegen auch der frühe Test, ich wollte eine Überweisung haben.

4

Ich hatte in der ersten Schwangerschaft Diabetes. Jetzt bin ich erneut schwanger (17. Ssw) und wurde gleich in der 12. Woche zum großen zuckertest geschickt. Der war zum Glück völlig unauffällig. Meine Frauenärztin hat mir aber gleich gesagt dass ich in der 27. Woche noch einmal zum großen zuckertest muss weil man, wenn man einmal Diabetes hatte, immer zweimal sich testen lassen soll.
Ich muss dazu sagen dass ich bei meinem ersten Kind vorher Untergewicht hatte und ziemlich schnell am Anfang zugenommen habe. Ich hatte immer Hunger. Jetzt bin ich Normalgewichtig gestartet und habe mein Gewicht und Hunger im Griff deswegen hoffe ich dass dieses Mal alles gut geht. Übrigens war ich beim ersten Mal Insulin Pflichtig.

5

Hallo,

ich hatte in der ersten Schwangerschaft einen Gestationsdiabetes und bin nun mit dem zweiten Kind in der 20. SSW. Bei mir wird der Zuckertest regulär um die 24. SSW gemacht. Zitat: "Es ist eine neue Schwangerschaft und wir wollen Sie ja nicht unnötig krank machen". Wohler fühlen würde ich mich aber, wenn wir schon früher getestet hätten, da Baby Nummer 2 ebenso wie der Große immer in der Entwicklung voraus ist..

Liebe Grüße