Intakte Schwangerschaft oder Eileiterschwangerschaft

Hallo ihr lieben kurz zu meiner Frage.

Ich hoffe ihr könnt mich etwas beruhigen, ich habe lange die 3 Monatsspritze genommen und habe sie vor Jahren abgesetzt weil wir noch einen kinderwunsch hatten. Samstag dachte ich mir Mensch da stimmt etwas nicht ich bekomme meine Periode nicht weil die immer vorher kommen als wie ich es ausgerechnet hatte, hatte auch unterleibsschmerzen und es kam nichts, dachte mir dann komm ich teste einfach mal mit einem frühtest und einem ganz normalen test beide waren sofort positiv. Habe mich riesig gefreut Montag habe ich gleich bei meinem Frauenarzt angerufen konnte auch sofort kommen sie haben auch einen test gemacht und der war auch sofort positiv. Bin dann auch zum Doktor und er hatte geschaut man sah aber noch nichts weil ich 3+3 bin und er eben meinte ich solle in 14 tagen nochmal kommen um dann alles zu bestätigen mutterpass habe ich auch schon erhalten.. jetzt quält es mich ob es eine eileiterschwangerschaft sein könnte weil die Tests schon so früh angeschlagen haben oder weil man einfach nichts gesehen hat. Ich mache mir solche Gedanken und Fiebere bis zum nächsten Termin hin. Heute habe ich beim Frauenarzt nochmal angerufen und da kann ich morgen anrufen und sie sagen mir was beim Blut Ergebnis raus kommt, kann man da das auch schon sehen ob es evtl eine eileiterschwangerschaft wäre ? Ich danke euch fürs zuhören und wünsche euch eine schöne Zeit

1

Ich wäre eher erstaunt bei 3+3 was zu sehen als anders rum. Allerdings du schreibst dass du überfällig bist, wie geht dass bei 3+3? 🤔

2

Ich hätte heute meine Periode bekommen müssen war noch nicht überfällig, dachte mir aber ich teste am Samstag einfach mal, weil meine Periode eigentlich immer eher kommt. Heute kam auch nichts.

3

Huhu,

wenn du bei 3+3 bist, dann ist es ganz normal, dass man noch nichts sieht. Leider kann man zu dem Zeitpunkt noch nichts ausschließen, eben weil man noch nichts sieht. Ich meinte (bin mir aber nicht ganz sicher), dass eine ELSS nur mit mehreren HCG Werten und nicht vorhandener FH festgestellt werden kann. Dann würde das HCG weiter ansteigen, man würde aber im US noch nichts sehen können, obwohl man etwas sehen müsste. Aber wie gesagt, bei 3+3 muss man noch absolut gar nicht sehen! Da wissen die meisten noch nicht einmal von ihrer Schwangerschaft oder würden noch nicht zum Arzt gehen!

Wenn du in 14 Tagen nochmal hin gehst, dann solltest du 5+3 sein, da dürfte dann eine FH zu sehen sein. Mit Glück sogar schon mit Dottersack, mit sehr viel Glück auch mit Embryo und mit sehr, sehr, sehr viel Glück mit Herzschlag. Ich hatte bei 5+0 "nur" eine FH, ohne Dottersack oder Embryo. Bei 6+3 war dann alles da, samt Herzschlag. ABER der Körper und die Babys sind kein Uhrwerk und entwickeln sich ganz unterschiedlich.

Die Tests können übrigens so früh angeschlagen haben, weil du vll einen sehr frühen ES hattest, mit sehr früher Befruchtung und Einnistung.

Also, erst einmal positiv bleiben und davon ausgehen, dass alles gut ist! Noch wurde mit keinem Wort erwähnt, dass irgendetwas nicht stimmen könnte und zu dem Zeitpunkt muss man auch noch definitiv nicht mehr sehen!

Liebe Grüße und alles Gute
nakaomi93 mit 🌸 (37.SSW)

4

Ich danke dir für deine lieben Worte ich wünsche dir alles alles Liebe und Gute für deine Geburt

5

Herzlichen Glückwunsch ❤️
Ich kenne mich nicht mit Eileiterschwangerschaften aus, aber dein Verlauf kann völlig normal sein.
Bei 3+1 habe ich positiv getestet, bei 3+4 sah man im Ultraschall nichts (hatte die normale Vorsorge, der Termin statt schon seit einigen Wochen), der CB zeigte bei 3+4 aber schon 2-3 Wochen an. Heute bei 4+4 sah man eine Fruchthöhle die 5,1 mm groß war und die super saß 💞😍
Vielleicht beruhigt dich das etwas.

Eine schöne Kugelzeit. 🍀

6

Oh danke für die lieben Worte 😀