Ultraschall

Hallo ihr lieben!
Ich bin eigentlich nur eine stille Leserin!

Aber ich habe eine Frage, denn mein gyn hat mich sehr verunsichert!

Mein Eisprung war am 20.10 - und am 31.10 war der Test leicht positiv! Am Montag war er dann so fett positiv, dass die Testlinie schneller war als die Kontrolllinie.

Da ich als Erzieherin arbeite, bin ich gerade freigestellt und war nun heute beim Arzt!
Dieser meinte dann beim Ultraschall „da sind keine Anzeichen einer Schwangerschaft und er nimmt jetzt erst mal Blut ab“ er konnte auch nicht sehen, dass ein „Ei“ gehüpft ist 🙈

Ich habe sogar drei Teste gemacht von zwei verschiedenen Marken!

Ich bin wahrscheinlich noch vorm zu früh dran! Und weiß ich müsste eigentlich auf die blutergebnisse warten!!

Aber ihr kennt es ja selber! Man macht sich wahrscheinlich unnötig verrückt!

Aber ab wann konnte man bei euch etwas sehen! Also im Ultraschall?

Ganz liebe Grüße!!

1

Außer einer gut aufgebauten Schleimhaut muss man zu dieser Zeit auch nicht viel sehen. Bei meiner ersten ss ( leider Fg) war ich auch zu früh an beim Arzt. Morgen weißt du j dann mehr. Bzw spätestens übermorgen. Aber von den Test her, scheint es ja sehr eindeutige zu sein. Von daher nicht verrückt mache. Sehen im Ultraschall konnte man in der 6. ssw ne fruchthöhle in einmal nen Mini Embryo und ab der 7. dann Herzschlag

4

Vielen Dank für deine Antwort! Denke auch ich war zu früh! Aber so wie mein gyn geredet hat, war ich erst mal sehr baff und musste auch erst mal schlucken!

8

Ja manche Ärzte sind da echt „Gefühlslos“

2

6+5 War alles sehr gut erkennbar

3

Ich war bei 4+6 beim Arzt, dort konnte man eine Fruchthöhle sehen. Bei 6+6 Baby mit Herzschlag.
Ich glaube du warst einfach zu früh beim US. Würde frühstens in der 7. SSW gehen.
Viel Glück ☘️

5

Danke für deine Antwort!

Ich denke ich muss jetzt einfach abwarten! Aber wie du schon sagst, wahrscheinlich war ich einfach viel zu früh da! Bzw Ultraschall war viel zu früh!

6

Hey du Liebe#liebdrueck,

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.

Wenn dein ES wirklich am 20.10. war bist du ja erst etwa bei 4+0-3. Da ist es normal noch nicht viel zu sehen (vielleicht eine hoch aufgebaute Schleimhaut). Manche Frauen haben da (14 Tage nach ES) gerade einmal einen ganz zarten, zweiten Strich auf dem Test.

Gibt deinem Baby Zeit. Je nachdem wie gut die Geräte deines Frauenarztes sind, kann es auch schon mal bis zur 8./9. SSW dauern, bist der ersehnte Herzschlag zu sehen ist.

Wenn du dir wegen deines Berufes Sorgen machst und dei Bluttest gut aussieht, kannst du dich ja zunächst erstmal krank schreiben lassen.

Dann würde ich (wenn es dir, bis auf schwangerschafts-typische Beschwerden, gut geht) zwei Wochen abwarten vor dem nächsten Arzttermin. Alle zwei Tage in die Praxis zu müssen ist nervenaufreibend und verunsichert dich unter Umständen mehr.
Wenn alles in Ordnung ist, dann ändert sich auch ohne Kontrolle nichts daran und sollte etwas nicht stimmen, kann man so früh leider auch nicht viel dagegen tun.

Vertraue deinem Baby, versuche dich zu entspannen und sei (während du auf den nächsten Termin wartest) einfach im ursprüngliche Sinn der Worte "guter Hoffnung".

Ich wünsche dir alles Gute und hoffe du berichtest, wie es bei dir weiter geht.
Liebe Grüße
:-)#winke

7

Hallo 💕

Und vielen lieben Dank für deine Worte!

Es tat gerade gut deine und auch die anderen antworten zu lesen!

Ich werde auch meinem Gefühl ( schwanger sein ) jetzt auch erst mal vertrauen und abwarten was kommt und was in den nächsten Tagen passieren wird!
Mehr kann ich leider nicht machen!

Was meinen Beruf angeht! Ich bin jetzt momentan auf Grund der Schwangerschaft in der Freistellung da ich durch COVID nicht am Kind arbeiten darf ( dabei vermisse ich die kiddis gerade - die sind immer eine gute Ablenkung ) Sollte das Blutergebis negativ sein gehe ich wieder arbeiten!

Und ja 😊 ich werde Defintiv berichten!!!

Alles liebe 💕