Ich mache mich verrückt

Hallo! Ich mache mich verrückt und bin selber schuld.
Ich bin heute 6+1. Mein erster FÄ Termin ist kommenden Montag.
Alle 2 Tage mache ich einen billigen SST und verbrauche meine übrig gebliebenen Ovus. Ich bin halt ein übler Kontrollfreak.

Heute früh war der Ovu blasser als vorgstern. Jetzt mache ich mir übelste Sorgen, dass etwas nicht stimmt. Mein Brustspannen ist auch weg.

Ich weiß, dass das alles nichts bedeuten muss. Ich habe weder Blutungen, noch Bauchschmerzen. Trotzdem habe ich Angst und kann den Montag kaum erwarten.

Ich weiß, ihr könnt mir auch nicht helfen.

LG#klee

1

Das Brustspannen ist bei mir noch heute mal da und mal nicht da.
Ich denke, ein OVU hat nicht viel aussgekraft und du solltest dich nicht verrückt machen.

Unnötiger Stress tut weder dir, noch dem kleinen Krümmel gut.
Die Angst am Anfang ist ganz normal und ich kann dir sagen, dass es so schnell nicht aufhören wird.

Kommenden Montag wirst du sicher deinen Krümmel mit Herzzschlag sehen. #klee
Tisa2911 mit #herzlich (13+0)

4

Ich danke Dir! Ich muss mich da wirklich mehr entspannen. Hätte ich nicht getestet, würde ich mir jetzt auch keine Sorgen machen. #klatsch

LG#klee

2

Hallo,

Eine Frage: Warum testest du noch alle möglichen Tests täglich, wenn du einen positiven Test hattest? Also das man vielleicht noch einen zweiten macht, ok, aber warum noch mehr?

Ich mein es nicht böse, aber ich kann das einfach absolut nicht verstehen, warum man das tut, daher frage ich nach.

Liebe Grüße

5

... weil ich ein Kontrollfreak bin. Manche gehen ja schon viel eher zum FA. Ich möchte einfach wissen, ob "es" noch da ist.

8

Also besser für dein Herz die nächsten 35 Wochen wird es sein, wenn du dich über den positiven Test freust, Folsäure einnimmst, und einfach darüber nachdenkst nächstes Jahr einer mehr zu sein ;)

Der Test wird doch nicht mehr positiv. Mehr als positiv kann er nicht sein. Und wie du selbst merkst, machst du dich nur verrückt. Da kommen noch so viele andere Veränderungen die nächsten Wochen. Stress dich nicht gleich am Anfang, sondern freu dich einfach auf die Zukunft und genieß die Zeit, solange es dir gut geht, du beweglich bist und alles ohne Einschränkungen machen kannst :)

weitere Kommentare laden
3

Also ich denke du kannst wirklich aufhören zu Testen und ein Ovu sagt überhaupt nichts über eine Schwangerschaft aus, deshalb nennt man es ja auch Orakeln, wenn man es vor dem NMT macht 😊
Irgendwann wird auch so ein Sst nicht mehr stärker und kann auch mal schwächer sein, weil dein Urin nicht so konzentriert wie beim letzten Test ist.
Mach dich nicht verrückt, es wird alles gut sein und Symptome kommen und gehen in der Schwangerschaft, es kann sein, dass deine Brust in 1 Woche wieder spannt :)

6

Ich danke Dir! Ja ich weiß, ich sollte mir keine Sorgen machen. Aber ich bin halt so #danke

7

Bei meiner ersten SS im März habe ich auch alle möglichen Tests gemacht, um zu 'kontrollieren', wie die SS vorangeht. Das hat mich mega verrückt gemacht, ich war eh total gestresst. Leider hatte ich eine FG (war NICHT an den Tests ablesbar). Bei meiner jetzigen SS habe ich EINEN Test gemacht und den Rest überlasse ich dem Arzt. Es ist einfach viel entspannter.

10

Viel Glück für Dich! #schwanger